Sabrina Weckerlin

NameSabrina Weckerlin
Tätigkeiten Darsteller/-in

Sabrina Weckerlin. Foto: privat

Sabrina Weckerlin absolvierte ihre Ausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. In dieser Zeit gehörte sie bereits zur Premierenbesetzung von »3 Musketiere« in Berlin. Desweiteren stand sie bei der Europapremiere als Lead-Sängerin in »Dirty Dancing – Das Original Live on Stage« sowie alternierend als die grüne Hexe Elphaba in »Wicked – Die Hexen von Oz« bei der Deutschlandpremiere in Stuttgart auf der Bühne. Erfolge feierte sie auch mit ihren Interpretationen von Margrid Arnaud in der Europapremiere von »Marie Antoinette« in Bremen, Lucy in  »Jekyll & Hyde«, in der Titelrolle der Uraufführung von »Die Päpstin« sowie als Susanne Glöckner in der Uraufführung von »Kolpings Traum«, beides in Fulda. Vor Kurzem war sie in der deutschsprachigen Erstaufführung von »next to normal – fast normal« in der Rolle der Natalie am Stadttheater Fürth zu sehen.

Im Sommer 2014 verkörpert sie beim Musical Sommer Fulda die drei weiblichen Hauptrollen in »Die Päpstin«, »Kolpings Traum« und erstmals auch Prinzessin Wilhelmine von Preußen in »Friedrich – Mythos und Tragödie«.

In der Uraufführung von »Artus – Excalibur« spielt Sabrina Weckerlin die Rolle der Hexe Morgana.

Rollen

Goethe! – Auf Liebe und Tod (Essen 2017)Lotte
Tarzan – Disney (Oberhausen 2016)Kala
Der Medicus – Das Musical (Fulda 2016 / 2017)Mary Cullen (2016)
Bussi – Das Munical (München 2015)Stella
Friedrich – Mythos und Tragödie (Fulda 2014)Wilhelmine
Die Päpstin (Fulda 2014)Johanna (Die Päpstin)
Artus – Excalibur (St. Gallen 2014)Morgana
next to normal – fast normal (Fürth 2013)Natalie Goodman
Kolpings Traum (Fulda / Wuppertal 2013)Susanne Glöckner
Die Päpstin (Fulda / Hameln / München 2013)Johanna (Die Päpstin)
Die Päpstin (Fulda / Hameln 2012)Johanna (Die Päpstin)
Marie Antoinette (Tecklenburg 2012)Margrid Arnaud, Revolutionärin
Die Päpstin (Fulda 2011) Johanna (DiePäpstin)
Bonifatius (Fulda / Erfurt 2010)Alrun
Elisabeth – Die Legende einer Heiligen (Eisenach / Marburg 2009)Elisabeth von Thüringen
Marie Antoinette (Bremen 2009)Margrid Arnaud, Revolutionärin
Elisabeth – Die Legende einer Heiligen (Eisenach / Marburg 2008)Elisabeth von Thüringen
Wicked – Die Hexen von Oz (Stuttgart 2007)Elphaba alternierend
Elisabeth – Die Legende einer Heiligen (Eisenach 2007)Elisabeth von Thüringen
3 Musketiere (Berlin 2005)Constance

Engagements Produktionen

ZEITRAUM ORT PRODUKTION ROLLE
ab 3. Juni 2011 Schlosstheater, Fulda Die Päpstin
Regie: Stanislav Mosa
Johanna / Die Päpstin
10. Dezember 2010 –
14. März 2011
Tourproduktion D / A / CH Jekyll & Hyde
Regie: Andreas Gergen / Christian Struppeck
Lucy Harris
September / Oktober 2010 Metronom Theater, Oberhausen Wicked – Die Hexen von Oz
Regie: Joe Mantello / Lisa Leguillou
Elphaba
19. – 22. August 2010
23. Juli – 8. August 2010
Theater, Erfurt
Schlosstheater, Fulda
Bonifatius
Regie: Reinfried Schieszler
Alrun
15. November 2009 –
10. Januar 2010
Capitol Theater, Düsseldorf ‚That’s Life!‘
Dinnershow und Musical mit Sabine Mayer und Nigel Casey
Lilli
26. – 30. Dezember 2009
3. Juli – 19. Juli 2009
Stadthalle, Marburg
Landestheater, Eisenach
Elisabeth – Die Legende einer Heiligen
Regie: Reinfried Schieszler
Elisabeth
30. Januar – 31. Mai 2009 Musical Theater, Bremen Marie Antoinette
Regie: Tamiya Kuriyama
Margrid Arnaud
18. – 20. Oktober 2008
25. Juli – 10. August 2008
Stadthalle, Marburg
Landestheater, Eisenach
Elisabeth – Die Legende einer Heiligen
Regie: Reinfried Schieszler
Elisabeth
7. Juli 2007 –
15. September 2007
Landestheater, Eisenach Elisabeth – Die Legende einer Heiligen
Regie: Reinfried Schieszler
Elisabeth
November 2007 – November 2008 Palladium Theater, Stuttgart Wicked – Die Hexen von Oz
Regie: Joe Mantello / Lisa Leguillou
Elphaba (alternierend)
März 2006 – 2007 Neue Flora, Hamburg Dirty Dancing
Regie: Paul Garrinton
Gesangssolistin
2005 – 2006 Theater des Westens, Berlin 3 Musketiere
Regie: Paul Eenens
Constance
Deutschland / England African Madonna (Oratorium) Solistin

Engagements Konzerte

ZEITRAUM ORT KONZERT / GALA POSITION
16. Mai 2011 Deutsches Theater, München ‚Ich gehör nur mir – Die Musicalerfolge von Michael Kunze & Sylvester Levay‘
mit Jan Ammann, Kristin Hölck, Patrick Stanke, Ethan Freeman, Sascha Kurth, Annika Firley und dem Ruhrpott-Pourie-Ensemble unter der Leitung von Birgit Zacher
am Klavier: Marina Komissartchik
Konzertbericht vom 17. April 2010
Solistin
7. Mai 2011 Ebertbad, Oberhausen ‚Ich gehör nur mir – Die Musicalerfolge von Michael Kunze & Sylvester Levay‘
mit Jan Ammann, Kristin Hölck, Patrick Stanke, Ethan Freeman, Sascha Kurth, Annika Firley und dem Ruhrpott-Pourie-Ensemble unter der Leitung von Birgit Zacher
am Klavier: Marina Komissartchik
Konzertbericht vom 17. April 2010
Solistin
26. März 2011 Filharmonie, Filderstadt ‚Ich gehör nur mir – Die Musicalerfolge von Michael Kunze & Sylvester Levay‘
mit Jan Ammann, Kristin Hölck, Patrick Stanke, Ethan Freeman, Sascha Kurth, Annika Firley und dem Ruhrpott-Pourie-Ensemble unter der Leitung von Birgit Zacher
am Klavier: Marina Komissartchik
Konzertbericht vom 17. April 2010
Solistin
20. September 2010 Tui Operettenhaus, Hamburg ‚Jason Robert Brown – In Concert‘
mit Pia Douwes, Charlotte Heinke, Zodwa Selele, Volkan Baydar, Alexander Klaws
Konzertbericht
Solistin
14. August 2010 Burgtheater, Dinslaken ‚Sommernacht des Musicals XII‘
mit Serkan Kaya, Patrick Stanke, Uwe Kröger, Ana Milva Gomes, Lucy Scherer
Konzertbericht
Fotogalerie zum Konzert
Solistin
18. Juni – 27. Juni 2010 Konzerttournee Tokio, Japan ‚The World of Michael Kunze and Sylvester Levay‘
mit Patrick Stanke u. a.
Solistin
17. April 2010 /
24. Mai 2010
Ebertbad, Oberhausen ‚Ich gehör nur mir – Die Musicalerfolge von Michael Kunze & Sylvester Levay‘
mit Jan Ammann, Kristin Hölck, Patrick Stanke, Ethan Freeman, Sascha Kurth, Annika Firley und dem Ruhrpott-Pourie-Ensemble unter der Leitung von Birgit Zacher
am Klavier: Marina Komissartchik
Konzertbericht vom 17. April 2010
Solistin
12. Dezember 2009 Congresshalle, Saarbrücken ‚Anne Welte and Friends 7‘
mit Patrick Stanke, Ethan Freeman
Solistin
19. September 2009 Woki Filmpalast, Bonn ‚Fly Me to the Moon‘ – Musical goes Jazz
mit Patrick Stanke, Marc Clear, Maike Boerdam-Strobel, Felix Martin
Solistin
22. August 2009 Burgtheater, Dinslaken ‚Sommernacht des Musicals XI‘
mit Anton Zetterholm, Ana Milva Gomes, Ethan Freeman, David Moore, Leila Valio
Solistin
18. Dezember 2008 Laeiszhalle, Hamburg ‚Christmas Proms‘
mit den Hamburger Symphonikern und Thomas Borchert
Solistin
7. September 2008 Freilichtspiele Tecklenburg, Tecklenburg ‚Patrick Stanke & Friends‘
mit Kristin Hölck, Marc Clear, Rob Fowler, Adrian Becker
Solistin
2007 Tourproduktion D / CH ‚Best of Musical‘
mit Maike Boerdam-Strobel, Thomas Borchert, Pia Douwes, Gino Emnes, Rob Fowler, Ana Milva Gomes, Patrick Stanke
Solistin
9. September 2007 Freilichtspiele Tecklenburg, Tecklenburg ‚Musical goes Swing‘
mit Maike Boerdam-Strobel, Patrick Stanke, Wietske van Tongeren, Martin Pasching
Solistin
3. Juni 2006 Burgtheater, Dinslaken ‚Sommernacht des Musicals VIII‘
mit Thomas Borchert, Eva Gullvåg-Aasgaard, Patrick Stanke, Andreas Bieber, Peti van der Velde
Solistin

Engagements Film & Fernsehen

ZEITRAUM PRODUKTION / SENDER TITEL WISSENSWERTES
23. Dezember 2008 ZDF ‚Willkommen bei Carmen Nebel‘ Promotion für ‚Marie Antoinette‘
14. November 2008 KIKA ‚Dein Song 2008‘ Sabrina Weckerlin übernahm die Patenschaft
für die Teilnehmerin Evelyn in der Finalshow
des Songwriter-Wettbewerbs
26. Juni 2005 ZDF ‚Fernsehgarten‘ ‚Alles‘
Duett mit Patrick Stanke aus ‚3 Musketiere‘
2003 / 2004 ZDF ‚Stage Fever‘ Dokumentation über das erste Ausbildungsjahr
an der ‚Joop van den Ende Academy‘ in Hamburg
(13 Folgen)

Lehrtätigkeit

ZEITRAUM ORT BEREICH
17. – 21. April 2011 TiC-Theater, Wuppertal Musicalworkshop
Gesang / Interpretation: Sabrina Weckerlin, Maike Boerdam-Strobel, Patrick Stanke
Schauspiel: Ingeborg Wolff
Tanz / Choreographie: Dana Großmann
Gesang: Silvia Droste
Musikalische Leitung / Musiktheorie: Stefan Hüfner
3. – 7. Januar 2011 TiC-Theater, Wuppertal Musicalworkshop
Gesang / Interpretation: Sabrina Weckerlin, Maike Boerdam-Strobel, Patrick Stanke
Schauspiel: Ingeborg Wolff
Tanz / Choreographie: Dana Großmann
Gesang: Silvia Droste
Musikalische Leitung / Musiktheorie: Stefan Hüfner

Auszeichnungen

JAHR AUSZEICHNUNG BESCHREIBUNG VERANSTALTER
2010 Da Capo Award
Publikumspreis
1. Platz – Schönste weibliche Stimme Da Capo
2009 Da Capo Award
Publikumspreis
1. Platz – Schönste weibliche Stimme
2. Platz – Beste weibliche Darstellerin
Da Capo
2008 / 2009 Publikumspreis 2. Platz – Beste Darstellerin
für die Rolle ‚Margrid Arnaud‘ in ‚Marie Antoinette‘, Bremen
Musicals
2008 Da Capo Award
Publikumspreis
3. Platz – Beste weibliche Darstellerin
3. Platz – Schönste weibliche Stimme
Da Capo
2007 Da Capo Award
Publikumspreis
3. Platz – Beste weibliche Darstellerin
3. Platz – Schönste weibliche Stimme
Da Capo
2002 Preisträger 2. Platz – Landeswettbewerb Bundeswettbewerb ‚Jugend musiziert‘
2002 Preisträger 1. Platz – Regionalwettbewerb (klassischer Gesang) Bundeswettbewerb ‚Jugend musiziert‘

Diskographie

JAHR TITEL ART DER VERÖFFENTLICHUNG WISSENSWERTES
Juni 2011 Die Päpstin Original Fulda Cast 2011 Rolle: Johanna / Päpstin
2010 The Best of Musical-Hits 3 CD Musical-Sampler Frei und schwerelos (aus ‚Wicked‘)
Der Moment ist magisch (aus ‚Dirty Dancing‘)
2010 I See You Benefiz-Single ‚Hilfe für Haiti‘ Duett mit Patrick Stanke
Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf der CD gehen an das ‚Deutsche Rote Kreuz‘ für die Erdbebenopfer in Haiti
2010 Die Ultimative Chartshow – Die erfolgreichsten Musicalhits aller Zeiten Musical Sampler All (I Ever Want) Duett mit Alexander Klaws
2010 Best of Musical Gala Musical-Sampler Time of My Life (Duett mit Lemuel Pitts aus ‚Dirty Dancing‘)
Do You Love Me (Duett mit Lemuel Pitts aus ‚Dirty Dancing‘)
2010 Bonifatius Cast-Album Fulda Rolle: Alrun
2009 Musical Emotions Musical Sampler
5 CD Box
Du rettest die Welt für mich (aus ‚Elisabeth – Die Legende einer Heiligen)
Wer kann schon ohne Liebe sein (Terzett mit Pia Douwes und Kristin Hölck aus ‚3 Musketiere‘)
Ich weine nicht mehr (aus ‚Marie Antoinette‘)
2009 Ich bin Musik Solo-Album mit Musical Highlights von Patrick Stanke As Long as You’re Mine
(Duett mit Patrick Stanke aus ‚Wicked‘)
2009 Musical Solo-Album mit Musical Highlights von Jan Ammann Totale Finsternis
(Duett mit Jan Ammann aus ‚Tanz der Vampire‘)
2009 Marie Antoinette Cast-Album Bremen Rolle: Margrid Arnaud
2007 Elisabeth – Die Legende einer Heiligen Cast-Album Eisenach Rolle: Elisabeth
2007 Best Of Musical Vol. 2 Musical-Sampler Der Moment ist magisch (aus ‚Dirty Dancing‘)
Alles (Duett mit Patrick Stanke aus ‚3 Musketiere‘)
2006 Nur das Beste – Die schönsten Musicalhits Musical Sampler Alles (Duett mit Alexander Klaws aus ‚3 Musketiere‘)
2006 Dirty Dancing Cast-Album Hamburg 2006 Gesangssolistin
2005 3 Musketiere Cast-Album Berlin 2005 Rolle: Constance
2005 All (I Ever Want) – Alles 4-Track-CD Duett mit Alexander Klaws
2005 Die größten Musical Hits Musical Sampler aus der gleichnahmigen Show im ZDF Alles (Duett mit Alexander Klaws aus ‚3 Musketiere‘)

Charity-Aktivitäten

ZEIT ORGANISATION/ PROJEKT ART DER UNTERSTÜTZUNG
2010 ‚Hilfe für Haiti‘ Benefizsingle ‚I See You‘ (Duett mit Patrick Stanke)
Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf der CD gehen an das ‚Deutsche Rote Kreuz‘ für die Erdbebenopfer in Haiti
September 2006 ‚Fans for Kids‘
Unterstützung der Elternselbsthilfegruppen der einzelnen Kinderkrebszentren im psychosozialen Bereich und aller Kinder, die auf diesen Kinderkrebsstationen stationär und ambulant behandelt werden,
und deren Angehörigen sowie Förderung der klinischen Forschung von Ursachen und Methoden zur Bekämpfung der Krebserkrankungen im Kindesalter und deren Behandlung sowie Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege
‚Solid Gold Gala‘
mit dem ‚Dirty Dancing‘-Ensemble, Anna Montanaro, Katja Berg, Patrick Stanke, Brigitte Oelke, Willemijn Verkaik, Maria Jane Hyde, Peti van der Velde, Sascha Krebs
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de