Macbeth

William Shakespeares Stück in deutscher Übersetzung mit bekannten Songmelodien, adaptiert von Heike Werntgen

Original TitelMacbeth
VorlageWilliam Shakespeares »The Tragedy of Macbeth« (1606), Tragödie um den Aufstieg und Fall des Königs von Schottland
Uraufführung im TPZAK Theaterhaus in Köln unter Regie von Heike Werntgen
Deutsche ÜbersetzungDorothea Tieck

Handlung

Nach einer siegreichen Schlacht begegnen Macbeth und Banquo den unheimlichen Hexen. Diese prophezeien Macbeth eine glänzende politische Zukunft: Ruhm, Macht, Ehre und die Königskrone.

Lady Macbeth ist begeistert von der Aussicht auf Aufstieg und drängt ihren Mann zum Königsmord. Ein Mord zieht den andern nach sich, bis Macbeth erkennen muss, dass er den blutigen Weg so weit gegangen ist, dass es kein Zurück mehr gibt. Der Alptraum nimmt kein Ende. Da tauchen erneut die Hexen auf und wiegen Macbeth in Sicherheit: Solange sich nicht der Wald von Birnam in Bewegung setze, habe er nichts zu befürchten. Und die Zauberschwestern erklären Macbeth auch, dass er nur durch jemanden getötet werden kann, der nicht von einer Frau geboren wurde. (Macbeth glaubt, ihm könne nichts passieren, doch der Wald setzt sich in Bewegung und wird schließlich getötet durch jemanden, der nicht von einer Frau geboren wurde.)

Text: Stage Hogs

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
unitedmusicals.de