Ich will Spaß!

Compilation-Show von Pieter van de Waterbeemd

ArrangementsJeroen Sleyfer
ArrangementsJB Meijers
BuchPieter van de Waterbeemd
Original TitelIch will Spaß!
VorlageLiedern der "Neuen Deutschen Welle"
Uraufführung Am 5. Oktober 2008 am Colosseum Theater Essen unter Regie von Carline Brouwer
Deutsche Übersetzung (Buch)Ruth Deny

Produktionen

Handlung

‚Ich will Spaß!‘ erzählt vom ganz normalen Alltagswahnsinn in den 80er Jahren. Das Leben schreibt eben die besten Geschichten. Gemeinsam sehnen sich die Freundinnen Rosi und Cleo nach der Welt da draußen und den Abenteuern, die diese für sie bereit hält. Gemeinsam schwärmen beide auch für den Mädchentraum Ritch. Doch hinter Ritchs cooler Fassade stecken so manche Probleme und Geheimnisse. Während er allein für seinen jüngeren Bruder Tommie sorgt, taucht auf einmal der verschwundene Vater auf und löst widersprüchliche Gefühle aus. Auch in der Familienwelt der Freundinnen herrscht nicht eitel Sonnenschein: Rosis Eltern haben sich schon länger nichts mehr zu sagen und Cleos Mutter ist Single. Probleme sind da, um gelöst zu werden und die jungen Leute hoffen auf eine eigene Zukunft.

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de