Der Mann mit dem Lachen

Drama Musical von Frank Nimsgern, Alexander Kuchinka und Tilmann von Blomberg

MusikFrank Nimsgern
LiedtexteAlexander Kuchinka
BuchTilmann von Blomberg
Original TitelDer Mann mit dem Lachen
VorlageVictor Hugos historischer Roman »L'homme qui rit« (1869)
Uraufführung Am 27. April 2019 an der Staatsoperette Dresden in Kraftwerk Mitte in Dresden unter Regie von Andreas Gergen
Der Mann mit dem Lachen (Dresden 2019)

Produktionen

Handlung

England zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Der Waisenjunge Gwynplaine zieht als Gaukler über die Jahrmärkte des Landes. Das Publikum feiert ihn als »Der Mann mit dem Lachen«, denn sein Gesicht ist zu einem entsetzlichen Dauergrinsen verzerrt. Doch eines Tages stellt sich heraus, dass Gwynplaine der verschollene Sohn eines hochgeehrten Lords und Erbe eines unermesslichen Vermögens ist. Übergangslos findet sich der mittellose Jahrmarktsfreak in der glänzenden Welt des englischen Hochadels wieder. Berauscht vom Luxus und geblendet von der Macht erkennt er erst langsam, dass die Dinge nicht so sind, wie sie scheinen …

Quelle: Staatsoperette Dresden

 

    Fehler melden

    Fehlerbeschreibung
    Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

    Quelle / Beleg
    Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse
    Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

    Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
    captcha