Oliver Arno

Österreichischer Musicaldarsteller.

NameOliver Arno
Geboren am14. Januar 1980
Geboren inBregenz (Österreich)
Offizielle Websitewww.oliver-arno.com
Tätigkeiten Darsteller/-in

Profil

  • Augenfarbe: blau
  • Größe: 1,80 m
  • Stimmlage: Broadway-Bariton (bis b1)
  • Instrumente: Klavier, Gitarre
  • Sprachkenntnisse: deutsch
  • Dialekte: vorarlberger Mundart, wienerisch
  • bühnenrelevante Sportarten: Bühnenfechten

Oliver Arno. Foto: Philipp Schlaeper

Rollen

I Am From Austria (Wien 2017)Walk-In Cover Josi Edler
Hair (Amstetten 2017)Claude
Sunset Boulevard (Dortmund 2016)Joe Gillis
Can-Can (Baden 2016)Richter Aristide Forestier
Lotte (Wetzlar 2015)Werther
Thrill Me (Wien 2015)Richard Loeb
Blutsbrüder (Gmunden 2015)Edward Lyons
Sunset Boulevard (Fürth 2014)Joe Gillis
Tomorrow Morning – Nur noch bis Morgen (Kottingbrunn 2014)John
Les Misérables (Magdeburg 2013)Marius
I Love You, You’re Perfect, Now Change (Kottingbrunn / Baden 2013)Mann 1
Das Phantom der Oper (Wien 2012)Raoul, Vicomte De Chagny
Elisabeth (Wien 2012)Walk-In Cover Der Tod / Walk-In Cover Erzherzog Rudolf
The Rocky Horror Show (Dresden 2012)Rocky (ehemaliges Castmitglied)
Elisabeth (Europa-Tour 2011/2012)Erzherzog Rudolf / Cover Der Tod
Elisabeth (Europa-Tour 2008 – 2010)Der Tod* / Erzherzog Rudolf / Cover Der Tod
Elisabeth (Berlin 2008)Erzherzog Rudolf / Cover Der Tod
3 Musketiere (Stuttgart 2006)Ensemble
Elisabeth (Thun 2006)Ein Professor / Cover Erzherzog Rudolf

Ausbildung

ZEITRAUM ORT BEREICH
1989 – 1991 Knabenchor
1990 – 1992 Musikschule, Bregenz (A) Sologesang bei Anika Kräutler
1991 – 1998 Musikschule, Bregenz (A) Klavierausbildung
1994 – 1998 Musikschule, Bregenz (A) Gitarrenausbildung
2000 – 2002 VHS, Wien (A) Sologesang
2003 – 2007 Konservatorium, Wien (A) Studienabschluss mit Auszeichnung:
‚Musikalisches Unterhaltungstheater‘
Abteilungsleitung Prof. Robert Opratko, Erhard Pauer
2005 Konservatorium, Wien (A) Workshop bei Maya Hakvoort und Kurt Schrepfer
2006 Workshop für die Welturaufführung von ‚Braveheart – Das Musical‘
2008 Workshop bei Pia Douwes

Engagements Produktionen

ZEITRAUM ORT PRODUKTION ROLLE
22. September 2010 Volksoper, Wien (A) Hello Dolly
Regie: Josef Ernst Köpplinger
Barnaby Tucker
Tourpremiere
22. Oktober 2009 München
Tourende: 25. April 2010
Tour
München / Frankfurt / Bremen / Bregenz / Düsseldorf
Elisabeth
Regie: Harry Kupfer
Der Tod
Juni – August 2009 Sommerspiele, Parndorf (A) Wie es euch gefällt (Schauspiel)
Regie: Peter W. Hochegger
Orlando
12. Februar – 6. Mai 2009 Stadttheater, Klagenfurt (A) Les Misérables
Regie: Josef E. Köpplinger
Marius
16. Oktober 2008 –
Februar 2009
Theater 11, Zürich (CH) Elisabeth
Regie: Harry Kupfer
Rudolf
Cover Tod
20. April – 28. September 2008 Theater des Westens, Berlin Elisabeth
Regie: Harry Kupfer
Rudolf
Cover Tod
August – Februar 2008 Apollo Theater, Stuttgart Die drei Musketiere
Regie: Paul Eenens
James
Conferencier
Ludwig XIII
Ensemble
Juli – August 2007 Thuner Seespiele, Thun (CH) Les Misérables
Regie: Urs Häberli
Marius
März – Dezember 2007 Stadttheater, St. Gallen (CH) Les Misérables
Regie: Matthias Davids
Grantaire
25. November 2006 Konservatorium, Wien (A) Vienna C@lling: Städtebewohner
– Stadtneurotiker (Revue)
Regie: Erhard Pauer
Rudolf
D’Artagnan u.a.
Juli – August 2006 Thuner Seespiele, Thun (CH) Elisabeth
Regie: Bichsel Ueli
Rudolf (alternierend)
Ensemble
Mai 2006 Konservatorium, Wien (A) Ball im Savoy (Operette)
Regie: Alexandra Frankmann
Aristide de Faublas
27.01 – 2.02.2006 Konservatorium, Wien (A) Once on this Island
Regie: Wolfgang Groller
Daniel
Armand
April / Mai 2005 Konservatorium, Wien (A) Saison in Salzburg (Operette)
Regie: Isabella Fritdum
Frank
Max
Januar 2005 Konservatorium, Wien (A) Rocky Reloaded
Regie: Alexandra Frankmann
Rocky
Juli – September 2005 Thuner Seespiele, Thun (CH) Miss Saigon
Regie: Bichsel Ueli
Chris
Ensemble
September / Oktober 2004 Balzers, Liechtenstein (LI) Evita
Regie: Ingo Kleinheisterkamp
Magaldi
Juni 2004 Metropol Theater, Wien (A) Alle Neune (Revue)
Regie: Erhard Pauer
Radames
Tod
März 2004 Bühne im Hof, Wien (A) Ohne roten Faden (Revue)
Regie: Erhard Pauer
Radames
Tod

Engagements Film und Fernsehen

ZEITRAUM PRODUKTION / SENDER TITEL ROLLE
16. Februar 2008 Live TV – Auftritt bei Carmen Nebel
ZDF/ORF 2
Medley aus Elisabeth,
mit dem Berliner Ensemble
Rudolf
2002 Live TV – Auftritt
Castingshow im ORF
Starmania Oliver Arno war unter
den letzten 48 Kandidaten
1992 Live TV – Auftritt im ORF Licht ins Dunkel

Auszeichnungen

JAHR AUSZEICHNUNG BESCHREIBUNG VERANSTALTER
2005 Preisträger des Fidelio-Wettbewerbes
in der Sparte „Darstellende Kunst“
Förderung junger Künstler Konservatorium, Wien (A)

Diskographie

JAHR TITEL ART DER VERÖFFENTLICHUNG WISSENSWERTES
2008 Der letzte Tanz 5-Track-Solo-CD
von Felix Martin
Gastsolist mit ‚Die Schatten werden länger‘
(mit Felix Martin)
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
unitedmusicals.de