Romeo & Julia (Presgurvic)

»Roméo et Juliette, de la Haine à l’Amour« ist die erste Musicalproduktion von Gérard Presgurvic

Musik, Liedtexte und BuchGérard Presgurvic
Original TitelRoméo et Juliette, de la Haine à l'Amour
Deutscher TitelRomeo & Julia
Vorlage»The Most Excellent and Lamentable Tragedy of Romeo and Juliet« von William Shakespeare (1597)
Uraufführung Am 19. Januar 2001 im Palais des congrès de Paris, Paris (F) unter Regie von Redha Benteifour
Deutschsprachige Erstaufführung & Österreichische Erstaufführung Am 24. Februar 2005 am Raimund Theater in Wien (AT) unter Regie von Redha Benteifour
Romeo & Julia (Wien 2005)
Schweizer Erstaufführung Am 8. Juli 2015 bei den Thunerseespielen auf der Seebühne in Thun (CH) unter Regie von Christian von Götz
Romeo & Julia (Thun 2015)
Deutsche ÜbersetzungMichaela Ronzoni

Produktionen

Handlung

Akt 1
Frustriert von der beständigen Fehde zwischen dem Geschlecht der Montagues und der Capulets, verbietet der Fürst von Verona ab sofort bei Todesstrafe die Straßenkämpfe.
Auch die beiden First Ladys der Familien sind unglücklich über den Hass und die Gewalt, die das Klima in Verona bestimmt. Der einzige Sohn aus dem Hause Montague ist Romeo und Julia die Tocher der Capulets. Beide sehnen sich in ihrer noch behüteten Jugend nach der großen Liebe.
Auch Julias Eltern meinen, es werde Zeit, dass sie heiratet und laden zu einem großen Ball, auf dem der Wunschkandidat Paris um Julias Hand anhalten soll.
Währendessen machen Romeo und seine beiden besten Freunde Mercutio und Benvolio die Straßen unsicher und fühlen sich als »Herrscher der Welt«. Um die plötzliche Melancholie von Romeo zu vetreiben, stiften die Freunde ihn an, mit ihnen heimlich auf den Ball der Capulets zu gehen.
Romeo und Julia begegnen sich unter den Tanzenden und fühlen sich sofort zueinander hingezogen, ohne um die Identität des anderen zu wissen. Das sieht Tybalt, Julias Cousin, der selbst in Julia verliebt ist, gar nicht gerne. Er hat Romeo erkannt und informiert Julias Eltern über den Eindringling.
Auch als beide wissen, dass sie naturgemäß Feinde sein sollten, hindert sie das nicht, zueinanderzukommen und Romeo schleicht sich zu Julia und gesteht ihr seine Liebe. Als Julia zustimmt, bereitet er eine heimliche Hochzeit vor, für die er Pater Lorenzo gewinnt, der dem Hass auch am liebsten ein Ende machen würde.
Julias Amme, die das Mädchen wie ihre Tochter liebt, wird zu Liebesbotin. Auf dem Weg zu Romeo gerät sie in Streit mit Mercutio und Benvolio, die sich über sie lustig machen. Romeo erklärt, dass die Hochzeit feststeht und die Amme begreift, dass ihr Schützling eine junge Frau geworden ist. Die heimliche Hochzeit von Romeo und Julia steht am Ende des ersten Aktes.

Akt 2
Mercutio und Benvolio werfen Romeo vor, seine Familie und Freunde hintergegangen zu haben. Die Stimmung ist aufgeheizt, als Tybalt auftaucht, um Romeo zum Duell zu fordern. Doch dieser lehnt ab, und Mercutio springt ein und lenkt Tybalt ab. Als er tödlich verwundet wird, geht Romeo aggressiv auf Tybalt los und tötet ihn seinerseits. Beide Familie fordern vom Fürsten Gerechtigkeit für ihre Toten. Um Romeo aus dem Weg zu haben, verbannt er ihn aus Verona.
Julia trauert um Tybalt und ist hin- und hergerissen zwischen Pflicht und Liebe. Romeo erhofft Hilfe und Rat von Pater Lorenzo, doch dieser kann auch nicht helfen. Nach der gemeinsamen Hochzeitsnacht am Ende des schrecklichen Tages macht sich Romeo auf den Weg nach Mantua.
Julia wird von ihren Eltern bedrängt, Paris zu heiraten. Ihr »Nein« wird nicht akzeptiert, auch wenn Lord Capulet seine Tochter zu lieben meint und nur das Beste für sie will. Julia wendet sich ebenfalls an Lorenzo, der mit ihr gemeinsam einen Plan ersinnt, um nicht nur die Liebenden, sondern auch die verfeindeten Familien zusammenzubringen.
Julia fügt sich den elterlichen Befehlen zum Schein, nimmt aber einen Trank ein, mit dem sie ihren Tod vortäuscht. Die trauernden Eltern lassen sie in der Familiengruft aufbahren. Dort soll Romeo sie später finden. Der Pater hat Romeo eine Nachricht überbringen lassen, um ihn über die wahren Hintergründe aufzuklären, doch diese erreicht den Unglücklichen nicht. Statt dessen erfährt er von Benvolio von Julias Tod. Er dringt in die Gruft ein, nimmt Abschied und tötet sich. Als Julia aus dem »Todesschlaf« erwacht und den Geliebten tot an ihrer Seite vorfindet, stürzt sie sich in seinen Dolch.
Pater Lorenzo findet das im Tod vereinte Paar und hadert mit Gott. Erst der Tod der Kinder führt zur Versöhnung der trauernden Eltern am Grab.

Musiktitel

Original Musiktitel von Gérard Presgurvic

Act 1
Ouvertureinstrumental
VéroneLe Prince de Vérone
La HaineLady Capulet & Lady Montaigu
Un JourRoméo & Juliette
La Demande en mariageParis & Comte Capulet
Tu dois te marierLady Capulet & La Nurse
Les Rois du mondeRoméo, Benvolio & Mercutio
La FolieMercutio, Roméo & Benvolio(später dazugekommen)
J'ai peurRoméo
Le Bal 1instrumental
L'Amour heureuxRoméo & Juliette
Le Bal 2instrumental
C'est pas ma fauteTybalt
Le PoèteLe Poète & Juliette
Le BalconRoméo & Juliette
Par amourFrère Laurent, Roméo & Juliette
Les Beaux, les LaidsLa Nurse, Benvolio & Mercutio
Et voilà qu'elle aimeLa Nurse
AimerRoméo & Juliette
Act 2
On dit dans la rueRoméo, Mercutio & Benvolio
C'est le jourTybalt
Le DuelMercutio, Tybalt, & Roméo
Mort de MercutioMercutio & Roméo
La VengeanceComte Capulet, Lady Montaigu, Le Prince de Vérone & Roméo
Le PouvoirLe Prince de Vérone
Duo du désespoirLa Nurse & Frère Laurent
Le Chant de l'alouetteRoméo & Juliette
DemainComte Capulet, Lady Capulet, Juliette & La Nurse
Avoir une filleComte Capulet
PourquoiJuliette(später dazugekommen)
Sans ElleRoméo & Juliette
Le PoisonJuliette
Comment lui direBenvolio
Mort de RoméoRoméo
La Mort de JulietteJuliette
J'sais plusFrère Laurent
Coupables / FinalLady Capulet, Lady Montaigu, La Nurse & La Troupe
Deutsche Fassung von Michaela Ronzoni (2005)
Akt 1
Ouvertüre Prologinstrumental
Verona IDer Fürst von Verona
Der HassLady Capulet & Lady Montague
EinmalRomeo & Julia
Der HeiratsantragParis & Lord Capulet
Freu Dich auf die HochzeitLady Capulet & La Nurse
Herrscher der WeltRomeo, Benvolio & Mercutio
Die AngstRomeo
Ball 1instrumental
LiebesglückRomeo & Julia
Ich bin schuldlosTybalt
Ball 2instrumental
Der BalkonRomeo & Julia
Wir sind aus Fleisch und BlutDie Amme, Benvolio & Mercutio, Ensemble
Siehe da, sie liebtDie Amme
LiebeRomeo & Julia
Akt 2
Habt Ihr schon gehörtRomeo, Mercutio & Benvolio
Es wird ZeitTybalt
Das DuellMercutio, Tybalt, & Romeo
Mercutios TodMercutio & Romeo
Die RacheLord Capulet, Lady Montague, Der Fürst von Verona & Romeo
Die VerzweiflungDie Amme & Pater Lorenzo
Der Gesang der LercheRomeo & Julia
Nicht langLord Capulet, Lady Capulet, Julia & Die Amme
Mein liebes KindLord Capulet
Ohne SieRomeo & Julia
Das GiftJulia
Verona IIDer Fürst von Verona
Wie sag' ich's ihmBenvolio
Romeos TodRomeo
Julias TodJulia
Warum?Pater Lorenzo
SchuldigLady Capulet, Lady Montague, Die Amme & Ensemble
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de