Pumuckl

Familienmusical von Franz Wittenbrink und Anne X. Weber

Musik, Buch und LiedtexteFranz Wittenbrink
Musik, Buch und LiedtexteAnne X. Weber
Original TitelPumuckl
VorlageEllis Kauts (gestorben 2015) Figur Pumuckl, erfunden 1962, zuerst als Hörspiel im Bayerischen Rundfunk gesendet, später im Fernsehen, auf Kassetten, Videos
Uraufführung Am 19. April 2018 im Staatstheater am Gärtnerplatz, München, unter Regie von Nicole Claudia Weber
Pumuckl (München 2018)

Produktionen

Handlung

»Pumuckl neckt, Pumuckl versteckt, niemand was meckt!« Das glaubt zumindest der kleine reimverliebte Kobold mit den roten Haaren, bis er schließlich an einen Leimtopf in Meister Eders Schreinerwerkstatt gerät. Und wenn ein Kobold an etwas Menschlichem kleben bleibt, dann wird er plötzlich sichtbar und muss bei demjenigen leben, der ihn entdeckt. Das ist Koboldsgesetz, und daran kann auch Meister Eder nichts ändern und muss sich damit abfinden, dass von nun an nichts mehr so ist, wie es vorher war.

Text: Staatstheater am Gärtnerplatz

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
unitedmusicals.de