Le Rouge et le Noir

Stendhals Romanklassiker als Rock-Oper von Sorel, William Rousseau, Zazie, Vincent Baguian, Alexandre Bonstein

MusikSorel
MusikWilliam Rousseau
LiedtexteZazie
LiedtexteVincent Baguian
BuchAlexandre Bonstein
Original TitelLe Rouge et le Noir, l'Opéra Rock
Vorlage»Le Rouge et le Noir« von Stendhal (1954)
Uraufführung Am 29. September 2016 im Théâtre Le Palace Paris in Paris (F) unter Regie von François Choquet &
Laurent Seroussi

Handlung

Als Erzähler fungiert der fiktive populäre Sänger Géronimo. Die Show beginnt mit dem Eintritt von Julien Sorel als Hauslehrer bei Monsieur de Rênal und seiner Frau Louise. De Rênal ist der Bür- germeister von Verrières und rivalisiert in Sachen Geld und Macht mit einem anderen reichen Bourgeois, Mon- sieur Valenod und dessen Frau. Die Kammerzofe Elisa hat ein Auge auf Julien geworfen, der sie jedoch ignoriert. Er hat nur Louise im Kopf, und es dauert nicht lange, bis diese sich ihm hingibt. In ihrer Enttäuschung de- nunziert Elisa die A äre zwischen den beiden an Mon- sieur Valenod, der selbst gerne der Liebhaber von Louise wäre. Durch einen anonymen Brief erfährt de Rênal vom Fehltritt seiner Frau.

Text: Christian Spielmann

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de