In 80 Tagen um die Welt (Martin G. Berger)

Brass-Musical von Martin G. Berger in Anlehnung an Musical Comedy der 50er Jahre mit Musik und Liedtexten diverser Komponisten und Liedtexter

BuchMartin G. Berger
Original TitelIn 80 Tagen um die Welt - Ein Brass-Musical nach Jules Verne
Vorlage»Le Tour du monde en quatre-vingts jours« (dt.: »Reise um die Erde in 80 Tagen«) von Jules Verne, erschienen 1872 als Zeitschriftenroman
Uraufführung Am 24. Mai 2017 am Luzerner Theater unter Regie von Martin G. Berger in deutscher und englischer Sprache
In 80 Tagen um die Welt (Luzern 2017)

Produktionen

Handlung

Professor Phileas Fogg baut an einer Zeitmaschine – doch die Fachwelt lacht ihn nur aus, bezeichnet ihn gar als Hinterwäldler! Ein Vorwurf, den Fogg nicht auf sich sitzen lassen kann. Wutentbrannt wettet er, mit seinem Assistenten Passepartout in achtzig Tagen um die Welt und durch die Zeit zu reisen und mit massenhaft Beweisfotos und Filmmaterial zurückzukehren. Als er feststellen muss, dass seine Maschine tatsächlich nicht funktioniert, ist guter Rat teuer. Zum Glück gibt es seinen gerissenen Assistenten, der ihn retten kann! Passepartout braucht dafür nur eine Kamera und eine gehörige Portion Aberwitz. Denn: Da haben wir den Suez-Kanal – Fogg und Passepartout posieren davor – aber Achtung, ähnelt er nicht der Reuss? Und wie kommt der Pilatus in die Rocky Mountains. Erstaunlich.

Text: Luzerner Theater

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de