Ein Lied von Freiheit

Rockoper über Giuseppe Verdi als Komponist und Sinnbild eines Künstlerlebens von Mario Stork (Konzept, Musik und Text)

Musik & TextMario Stork
Original TitelEin Lied von Freiheit
VorlageGiuseppe Verdis Leben von 1813 -1901
Uraufführung Am 16. November 2013 im Consol Theater in Gelsenkirchen unter Regie von Christian Stadlhofer
Ein Lied von Freiheit (Gelsenkirchen 2013)

Produktionen

Handlung

Guiseppe Verdi, Opernkomponist, Musikdramatiker, Nationalheld des nach Einheit und Freiheit strebenden Italien des 19. Jahrhunderts. Ein Künstler im Spannungsfeld zwischen großen Erfolgen und privaten Schicksalsschlägen, zwischen Verehrung durch das Publikum und den Forderungen seitens der Kritiker, des Kulturbetriebs und der geltenden Normen. Und immer größer wird der Schatten von Richard Wagner, der von seinen Anhängern schnell zu Verdis Antipoden stilisiert wird …

Quelle: mariostork.de

Musiktitel

Original Songs & Musiktitel von Mario Stork (2013)

Prolog
1813
Ein Kunstwerk für die Ewigkeit
Zu den Wurzeln
Wie soll man singen
Musik heilt
Galeerenjahre
Wagner auf der Flucht
In Paris
Revolution
Du bist mir Heimat
Viva Verdi!
Irrwege
Lasst mich schreiben
Viva Verdi (Reprise)
ch bin da
In der Krise
Antipoden
Aus dem Chaos neue Welten
Finale
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de