Chambre 113 – La Co-Médico Musicale

Musikalische, medizinische Komödie von Claire-Marie Systchenko und Eric Bongrand

Musik und BuchClaire-Marie Systchenko
Buch und LiedtexteEric Bongrand
Original TitelChambre 113 – La Co-Médico Musicale
Uraufführung Am 13. Oktober 2017 am Théâtre de Ménilmontant Paris (F), unter Regie von Vincent Vittoz

Handlung

Julien wartet seit Stunden in einem Krankenhaus auf den Arzt Dr. Grinsky, der sich sich lieber mit der blonden Krankenschwester Natacha amüsiert. Eine Frau irrt währenddessen in den Gängen der Klinik umher, doch niemand nimmt Notiz von ihr. Als der Arzt endlich kommt, erfährt Julien, dass seine Frau Mathilde einen schweren Unfall hatte und im Koma liegt. Die Chancen auf Genesung seien sehr gering. Julien bringt es nicht übers Herz, seine Frau zu besuchen. Erst die Krankenpflegerin Roseline kann ihn zu einem Besuch bewegen. Monate vergehen, und Mathildes Zustand verbessert sich nicht. Julien verbringt viel Zeit mit Roseline, die ihn immer wieder anspornt, die Hoffnung nicht aufzugeben. Außerdem glaubt sie, dass Julien ihr etwas verbirgt und Mathilde dadurch hindert, sich für das Weiterleben oder den Tod zu entscheiden.

Text: Christian Spielmann

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
unitedmusicals.de