Big Money

»Big Money« von Thomas Zaufke (Musik) und Peter Lund (Buch und Liedtexte)

MusikThomas Zaufke
Buch und LiedtextePeter Lund
Original TitelBig Money
VorlageBasiert auf einem wahren Kriminalfall um den Unternehmer Manfred Schmider, der für FlowTex ohne Sicherheiten Milliardenkredite erhielt
Uraufführung am Badischen Staatstheater in Karlsruhe unter Regie von Peter Lund
Big Money (Karlsruhe 2011)
Verlag Litag Verlag

Produktionen

Handlung

Big M., der milliardenschwere Unternehmer, feiert seinen fünfzigsten Geburtstag. Seine von ihm bestens versorgte Familie, Prominenz und selbst Justitia, die Göttin der Gerechtigkeit, geben sich die Ehre. Zum Höhepunkt ist ein riesiges Feuerwerk geplant. Doch die Lichteffekte stammen vom Blaulicht der anrückenden Polizei. Die nicht eingeladene Steuerfahndung unterbricht das Fest, Big M. in Handschellen, katastrophaler Abschluss einer bis dahin glorreichen Zeit.

Und diese Zeit wird nun in Rückblenden vor uns aufgeblättert: Die Geschichte eines Unternehmens und die Geschichte einer Familie, aufs engste miteinander verbunden. Die Maschinen, die den Reichtum begründen werden, sind bei weitem nicht der Verkaufsschlager, für den sie ausgegeben werden. Aber die Öffentlichkeit will geblendet sein, die Banken drängen dem Jungunternehmer die Kredite geradezu auf. Ehefrau, Sekretärin, Bruder — alle spielen mit. Die Blase der imaginären Maschinen wird immer größer und sie wird platzen. Aber bis dahin schweigen viele, denn Big M. schenkt seinem Land viel, er sorgt für seine Familie, er ist ein Vorbild.

Text: Peter Lund

Musiktitel

Original-Musiktitel von Peter Lund (2011)

Akt 1
Übe immer Treu und RedlichkeitEnsemble
Solche Männer braucht das LandEnsemble
KreditManni
Es geht alles so leichtManni, Renate, Ensemble
Ich glaub' an dichRenate
Ein Weib, das dich liebtRocky
Das Lied vom SchirmEnsemble, Justitia
DiplombetrügerClaudia van der Weyll. Manni, Renate, Rocky
Wenn der Fiskus zweimal klingeltWendelin Schlüter, Kommissar Steinheim
Think BigClaudia, Ensemble
Akt 2
FliegenManni, Ensemble
Justitias KlageJustitia
Schweigen ist GoldManni, Renate, Währing, Schlüter
In dubio pro reoClaudia, Ensemble
Ich stoß dich ab, SchatzVera
Ich glaub an dich (Reprise)Renate
Ich beichteWendelin Schlüter
Skandal 1Steinheim, Währing, Ensemble
Skandal 2Ensemble
FinalettoEnsemble
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de