Martin L. (Erfurt 2008)

StückMartin L. (Kverndokk/Wiik)
Produzent Theater Erfurt
Premiere6. Juli 2008
Dernière20. Juli 2008
SpracheDeutsch
Art der ProduktionUraufführung
SpielstättenDomstufen Erfurt
Orte Erfurt

Im Mittelpunkt des Musicals Martin L. steht der Mensch Martin Luther in seiner Widersprüchlichkeit, geprägt von den Extremen seiner Zeit. In einem spannenden Bilderreigen sehen wir den jungen Erfurter Studenten, hin und her gerissen zwischen Liebe, politischen Intrigen, einem starken Willen auf der einen und ebenso starken Zweifeln auf der anderen Seite. Langsam entwickelt er sich zum Revoluzzer, aus dem später der Reformator wird.

Quelle: felix-bloch-erben.de

Stück

MusikGisle Kverndokk
Buch & LiedtexteØystein Wiik
Deutsche ÜbersetzungCarola Schiefke
Deutsche ÜbersetzungStephan Kopf

Alle Informationen zu »Martin L. (Kverndokk/Wiik)« finden Sie auf der Seite des Stücks.

Kreativteam

RegieMatthias Davids
Musikalische LeitungPhilip Tillotson
ChoreographieKurt Schrepfer
AusstattungKnut Hetzer

Darsteller

Yngve Gasoy RomdalMartin Luther
Carsten LepperJunker Jörg
Petra Madita KübitzUrsula
Fernand DeloschHieronymus Bunz, Freund Luthers / Johann Tetzel, Ablassprediger
Frank LogemannGeorg Spalatin, Reformator & Humanist
Axel MeinhardtHans Luther, Vater Martin Luthers / Friedrich der Weise, Kurfürst
Mathias SandersThomas Müntzer
Charlie SerranoLeo X., Papst
Máté Sólyom-NagyCaspar / Philip Melanchthon
Michael TewsJohann von Staupitz, Ordensprovinzial und Beichtvater Luthers / von der Ecken
Frank WinkelsSteffen Karlstadt / Andreas von Bodenstein, Dozentenkollege von Luther
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de