Grease (Tour 2014)

StückGrease
Produzent Semmel Concerts Entertainment GmbH
Premiere28. Februar 2014
SpracheDeutsch
Art der ProduktionTour
SpielstättenRosengarten – Mozartsaal (Mannheim) 28. Februar - 2. März 2014
Colosseum Theater (Essen) 4. - 16. März 2014
Rittal Arena Wetzlar 18. März 2014
Siegerlandhalle (Siegen) 19. März 2014
Meistersingerhalle (Nürnberg) 20. und 21. März 2014
S Oliver Arena (Würzburg) 22. März 2014
Messe u. Congress Centrum (Münster) 23. März 2014
Musical Theater Bremen 25. - 30. März 2014
Arena Leipzig 1. April 2014
Stadthalle (Zwickau) 2. April 2014
Stadthalle (Cottbus) 3. April 2014
Stadthalle (Chemnitz) 4.- 6. April 2014
Porsche Arena (Stuttgart) 8. April 2014
Jahrhunderthalle (Frankfurt am Main) 9. - 13. April 2014
Capitol Theater (Düsseldorf) 15. - 27. April 2014
Deutsches Theater (München) 29. April - 18. Mai 2014
Theater am Aegi (Hannover) 20. - 25. Mai 2014
Stadthalle (Reutlingen) 27. Mai 2014
OberschwabenHalle (Ravensburg) 28. Mai 2014
Ratiopharm Arena (Neu-Ulm) 29. Mai 2014
Stadthalle (Freiburg) 31. Mai - 1. Juni 2014
Orte Deutschland

Die Geschichte von Grease ist angesiedelt in den 1950er Jahren im amerikanischen High-School-Milieu. Der Name beruht auf dem englischen Begriff für Pomade, mit der Männer zu dieser Zeit ihre Frisuren in Form brachten.

Die brave und eher schüchterne Sandy lernt in den Sommerferien den Mädchenschwarm Danny kennen. Nach den Ferien kommt Sandy auf die Rydell High School. Was sie nicht weiß, Danny besucht die gleiche Schule und ist dort der Anführer der Burger Palace Boys, denen er auch von seiner Sommerliebe vorschwärmt.

Sandy lebt sich schnell ein und findet in den Pink Ladies ihre Freundinnen. Als sie diesen von Danny erzählt, bringen die Freundinnen sie schnurstracks zu ihm. Doch Danny lässt sie abblitzen, gilt er doch vor seinen Freunden als cooler Typ.

Die Freundinnen feiern ein paar Tage später eine Mädchen-Pyjama-Party mit zuviel Zigaretten und Alkohol. Als Frenchy Sandy Ohrlöcher stechen will, ziehrt sich Sandy und verzieht sich ins Badezimmer. Die Situation nutzend, macht sich Rizzo, Anführerin der Pink Ladies, über sie lustig.

Da Sandy und Danny nicht zueinander finden, lädt Danny seine Ex-Freundin Cha-Cha zum Rydell High School-Ball ein, woraufhin Sandy dem Ball fern bleibt und ihn nur zu Hause am Radio verfolgt.

Auch das daraufhin von Danny initiierte Rendevous im Autokino endet im Desaster, als Danny Sandy gegenüber zu stürmisch wird und sie flüchtet. Der alleingelassene Danny begreift, dass er Sandy wirklich liebt. Aber auch sie begreift, dass wahre Gefühle im Spiel sind und beschließt, etwas zu ändern.

Auf einer gemeinsamen Party der Pink Ladies und der Burger Palace Boys erscheint sie nicht mehr langweilig brav, sondern in einem supersexy Outfit, was Danny zu der Einsicht bringt ‚You Are The One That I Want‘.

Stück

Musik / TexteWarren Casey
Musik / TexteJim Jacobs
Deutsche Übersetzung (Dialoge)Martin Harbauer

Alle Informationen zu »Grease« finden Sie auf der Seite des Stücks.

Kreativteam

RegieDavid Gilmore
Musikalische LeitungWendy Berkelaar
Musical Supervisor / OrchestrationOlly Ashmore
ChoreographieMelissa Williams
ChoreographieCarla Cama
BühnenbildTerry Parsons
KostümeHerbert Erhardt
LichtgestaltungNick Richings
TongestaltungThilo Kuhn

Darsteller

Dániel RákászDanny
Eva SerrarensSandy
Stefan RühKenickie
Kym BoysonFrenchy
Selvi RotheRizzo
Stefanie StillerMiss Lynch
Lisa-Marie SelkeMarty
Christopher BusseDoody
Fabian KaiserEugene
Stuart SumnerSonny
Judith PeresCha Cha
Mathias LavalRoger
Stefan ReilVince Fontaine / Teen Angel
Christin RettigPatty
Anouk RoolkerJan
Melanie BöhmEnsemble
Andreas GäbeEnsemble
Lucy HarrisonEnsemble
Stefan PreuthEnsemble
David SchulerEnsemble
Alina WellbrockEnsemble
Daniel WerneckeEnsemble
Natalie CrowtherSwing
Robin KogerSwing
Jill GorrieDance Captain
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de