Das Geheimnis des Edwin Drood (Hildesheim 2017)

StückThe Mystery of Edwin Drood
Produzent TfN Theater für Niedersachsen
Premiere11. März 2017
Dauer der Vorstellungca. 3 Stunden (inkl. Pause)
SpracheDeutsch
SpielstättenStadttheater Hildesheim
Orte Hildesheim

Die Geschichte geht auf den englischen Schriftsteller Charles Dickens zurück, und sie ist selbst geheimnisumwittert: Dickens starb 1870, bevor er seinen Roman »The Mystery of Edwin Drood« zu Ende schreiben konnte. Die Auflösung des Falles fehlt, auch in den Notizen seines Nachlasses fand sich keinerlei Hinweis. Aus dieser Not machte der Musicalkomponist und –autor Rupert Holmes eine Tugend: Er lässt den gesamten Krimi von einer spielwütigen Theatertruppe präsentieren. Sie fällt ins Theater ein und tut das, was sie am besten kann: Zum Vergnügen des Publikums spielen, singen und tanzen! Mit ungebremster Energie wetteifern sie um die Gunst des Publikums, selbst dann noch, wenn gegen Ende des Abends das Publikum aus ihrer Mitte den Mörder wählt. Oder wird es heute Abend eine Mörderin?

Text: TfN

Stück

Musik / Liedtexte / BuchRupert Holmes
Deutsche ÜbersetzungMarkus Weber

Die Übersetzung von ›Man wird total verrückt/A Man Could Go Quite Mad‹ entstand für diese Inszenierung in Zusammenarbeit von Fabian Egli, Björn Schäffer und Craig Simmons.

Alle Informationen zu »The Mystery of Edwin Drood« finden Sie auf der Seite des Stücks.

Kreativteam

RegieCraig Simmons
Musikalische LeitungLeo Siberski
ChoreographieKatja Buhl
AusstattungEsther Bätschmann
DramaturgieAstrid Reibstein

Darsteller

Teresa ScherhagEdwin Drood / Dick Datchery
Alexander ProsekPrinzipal
Fabian EgliJohn Jasper
Harrie PoelsHochwürden Crisparkle
Sandra PanglRosa Budd
Elisabeth KöstnerHelena Landless
Jürgen BrehmNeville Landless
Björn SchäfferDurdles
Fehmi GöklüGehilfe
Judith BlochPrinzessin Puffer
Tim MüllerBazzard
Dieter DollingerBürgermeister Sapsea
Tanja KleineSouffleuse
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de