Buddy – Die Buddy Holly Story (Essen 2009)

StückBuddy
Produzent Stage Entertainment
Premiere8. Oktober 2009
Dernière31. Juli 2010
Dauer der Vorstellung2 Stunden 30 Minuten ohne Pause
SpracheDeutsch
SpielstättenColosseum Theater (Essen)
Orte Essen

Die ‚Buddy Holly-Story‘ erzählt die drei letzten intensiven Jahre im Leben des Buddy Holly. Alles beginnt damit, dass Buddy mit den Freunden Jerry, Joe und Tommy, die er noch von der High School kennt, eine Band gründet: Die Crickets finden zu einem ganz eigenen Stil des Rock’n’Roll, aber Buddys Plattenfirma ‚Decca‘ lehnt die neue Musik, die traditionelle Country Musik auf den Kopf stellt, rundweg ab. Erst die Zusammenarbeit mit Norman Petty bringt den ersten Erfolg: That’ll be the Day wird 1957 ein Nummer-1-Hit und bringt den Crickets den Durchbruch. Die Medien reichen Buddy von Radio zu TV-Show und ein Konzert löst das andere ab. Buddy Holly ist der erste Weiße, der im Apollo Theater in Harlem auftritt. Das Publikum liegt ihm auch hier zu Füßen.

Im zweiten Teil trifft Buddy im Büro seines Plattenstudios in New York auf Maria Elena und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Kurz darauf läuten die Hochzeitsglocken. Nach künstlerischen Differenzen trennt sich Buddy von den Crickets und beginnt entgegen der Bitten seiner Frau die Tournee ‚Winter Dance Party‘ gemeinsam mit Teenie-Schwarm Ritchie Valens und J.P. Richardson, besser bekannt als The Big Bopper. Nach einem unvergesslichen Konzert in Clear Lake, Iowa, in dem Buddy spielt, als ob es sein letzter Auftritt wäre, kommen alle drei bei einem Flugzeugabsturz auf dem Weg nach North Dakota ums Leben. 1959 beendet ein Schneesturm Buddy Hollys Leben, aber seine Musik und der Mythos um den jung Verstorbenen leben weiter.

Artikel auf united musicals

Stück

BuchAlan Janes
zusätzliche Songs & ZwischenmusikenPaul Jury
Deutsche ÜbersetzungRuth Deny

Alle Informationen zu »Buddy« finden Sie auf der Seite des Stücks.

Kreativteam

RegieStephanie Mohr
Musikalische LeitungThomas Meyer
Musical Supervisor / zusätzliche Arrangements Perrin Manzer Allen
Choreographie / Musical StagingPaul Kribbe
BühnenbildChristoph Weyers
Kostüme / MaskeMiriam Busch
LichtgestaltungAndrew Voller
TongestaltungAndreas Hammerich
TongestaltungMichel Weber

Darsteller

Dominik HeesBuddy Holly
Matthias BollwerkBuddy Holly alternierend
Lewin BlümelJerry Allison
Caron PompJoe Mauldin
Dominik SchwarzerTommy Allsup / Cover Buddy Holly
Patrick StankeThe Big Bopper
Vinicius GomesRitchie Valens
Yara HassanMaria Elena Santiago
Anastasia BainApollo Sängerin
Daniel BergerHipockets Duncan
Ursula Anna BaumgartnerCover Maria Elena Santiago / Vi Petty / Shirley / Peggy Sue Gerron / Ensemble
John DaviesCover Norman Petty / The Big Bopper / Decca-Produzent / Ensemble
Sinje GlaeßnerShirley / Cover Peggy Sue Gerron / Ensemble
Tim HarbuschCover The big Bopper / Jerry Allison / Ensemble
Michael HiererCover Tommy Allsup / Erstbesetzung Klavier (instrumental) / Cover Orgel (instrumental) / Ensemble
Stefan HolzhauerCover Jerry Allison / Jack Daw / Ensemble
Thomas JutzlerCover Hipockets Duncan / Norman Petty / Ritchie Valens / Conférencier / Decca-Produzent / Ensemble
Andreas KurthEnsemble
Pia LustenbergerPeggy Sue Gerron / Cover Vi Petty / Shirley / Ensemble
Myrthes MonteiroApollo Sängerin / Cover Maria Elena Santiago
Pedro ReichertCover Ritchie Valens / Tommy Allsup / Joe Mauldin / Ensemble
Dennis SchigiolCover Joe Mauldin / Ensemble
Sidonie SmithApollo Sängerin
Manuel SteinsdörferJack Daw / Cover Hipockets Duncan / Conférencier / Ensemble
Malcolm WalgateNorman Petty / Cover Jack Daw
Dionne WuduCover Apollo Sängerin / Ensemble
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de