Musicalausbildung im Umbau

Zweiter Standort für Vienna Konservatorium in der Wiener City

von Thomas Neuwerth

Von außen wirkt das alte Jugendstilhaus im 15. Wiener Gemeindebezirk
unscheinbar. Kaum jemand außerhalb der Wiener Musicalszene weiß, dass sich hinter den altehrwürdigen Mauern eine der größten Musicalausbildungsstätten des Landes befindet. Gezählte 83 Studentinnen und Studenten genießen hier eine hervorragende Musical-Allround-Ausbildung in Schauspiel, Gesang und Tanz. Vor zehn Jahren hat der nunmehrige Abteilungsleiter für Musical, der Pianist und Dirigent Gabor Rivo, gemeinsam mit einigen Kolleginnen die Idee geboren, eine neue Musicalschule in Wien zu gründen. In Mag. Josef Schmid, Eigentümer des damals schon bestehenden Vienna Konservatoriums, das neben Musical und Schauspiel Instrumental-, Sologesang- und Jazzausbildung anbietet, fand er einen Förderer dieser Idee. Im Jahr 2000 konnte erstmals eine Musicalausbildung am Vienna Konservatorium begonnen werden, der erste Jahrgang zählte ganze sieben Studentinnen. Zehn Jahre später ist die Abteilung VI des Vienna Konservatoriums mit dem Wortlaut »Musical, Operette, Schauspiel, Sprechen, Oper, Opernrepertoire, Modern Dance« ... […]