Julia Scheeser

NameJulia Scheeser
Geboren am9. Mai 1997
Geboren inMünchen
Tätigkeiten Sänger/-in
Schauspieler/-in
Synchronsprecher/-in

Julia Scheeser. Foto: privat

Die deutsche Sängerin und Synchronsprecherin Julia Scheeser (*9. Mai 1997) wurde als Kind zweier Musiker in München geboren. Schon früh zeigte sich, dass sie die Leidenschaft der Eltern teilt. Im Jugendalter schrieb sie die ersten eigenen Songs, gründete die ersten Bands und stand als Synchronsängerin im Studio. Nach dem Abitur ging sie mit Albert Hammond in Deutschland als Chorsängerin auf Tour und ergatterte ihre erste Hauptrolle als Synchronsängerin für die Disney Realverfilmung von »Die Schöne und das Biest« in der Rolle der Belle (Emma Watson). Mit 20 Jahren zog sie nach Hannover, um dort »Popular Music« an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) zu studieren. 2019 folgte die zweite Hauptrolle in Disneys »Aladdin« als Jasmine (Naomi Scott). Ab dem 25. Dezember 2019 ist sie als deutsche Stimme der Victoria (Francesca Hayward) im Musical-Film »Cats« zu hören. Im Frühjahr 2020 erscheint ihr erstes Solo-Album, das sie zusammen mit dem Produzententeam aus Joshua Lange, Peter Plate (»Rosenstolz«) und Ulf Leo Sommer unter dem Label »MilchMusik« schrieb. Auf ihm erzählt die Stimme, die mehrere Millionen Menschen aus dem Kino kennen nun ihre persönliche Geschichte.

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha