Adrian Becker

Musicaldarsteller aus Deutschland.

NameAdrian Becker
Geburtstag14. Mai
Geboren inSaarlouis, Saarland
Offizielle Websitewww.adrianbecker.de
Tätigkeiten Darsteller/-in

Profil

  • Augenfarbe: blau
  • Größe: 1,83 m
  • Stimmlage: Bariton
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache),englisch
  • Dialekte: saarländisch, hessisch, berlinerisch

Adrian Becker. Foto: privat

Rollen

West Side Story (Braunschweig 2014)Bernardo
Jesus Christ Superstar (Tecklenburg 2011)Herodes
Evita (Tecklenburg 2009)Magaldi
Mozart! (Tecklenburg 2008)Emanuel Schickander

Ausbildung

ZEITRAUM ORT BEREICH
1988 – 1991 Fr. Federkeil Gesangsunterricht klassisch
1991 – 1994 Prof. Ute Becker Gesangsunterricht Musical
1991 – 1995 Universität der Künste, Berlin Studiengang Musical/Show
Diplomabschluss mit Auszeichnung
1994 – 1998 Prof. Vicky Hall Gesangsunterricht Musical
1998 – 2008 Prof. Michael Dixon Gesangsunterricht Musical
2002 Coaching Company, Berlin Camera Acting

Engagements Produktionen

ZEITRAUM ORT PRODUKTION ROLLE
ab 6. Juli 2014 Staatstheater, Braunschweig West Side Stoy
Regie: Philipp Kochheim
Bernardo
ab 1. Februar 2014 Theater, Koblenz Die Comedian Harmonists
Regie: Anja Nicklich
Robert Biberti
21. Dezember 2012 – 2. Februar 2013 Altes Schauspielhaus, Stuttgart Kiss me, Kate
Regie: Ulf Dietrich
Fred Graham / Petruchio
13. – 21. Oktober 2012 Theater, Koblenz Cabaret
Regie: Markus Dietze
Conférencier
17. Dezember 2011 – 2. April 2012 Theater, Koblenz Cabaret
Regie: Markus Dietze
Conférencier
29. Juli – 10. September 2011 Freilichtspiele Tecklenburg, Tecklenburg Jesus Christ Superstar
Regie: Marc Clear
Herodes
23. Juni – 9. Juli 2011 Freilichtbühne Festung Ehrenbreitstein, Koblenz West Side Story
Regie: Philipp Kochheim
Bernardo
17. März bis 29. April 2011 Neuköllner Oper, Berlin Discount Diaspora
Regie: Markus Heinzelmann
Fred
25. Dezember 2010 – 23. April 2011 Theater der Stadt Koblenz West Side Story
Regie: Philipp Kochheim
Bernardo
23. – 25. September 2010 Theater der Stadt Koblenz Bordellballade
Regie: Robert Lehmeier
Kirschgarten
April 2010 Neuköllner Oper, Berlin Bordellballade
Regie: Robert Lehmeier
Kirschgarten
März 2010 Kurt Weill Fest, Dessau Bordellballade
Regie: Robert Lehmeier
Kirschgarten
30. Dezember 2009 – Mai 2010 Theater der Stadt Koblenz Sweeney Todd
Regie: Markus Dietze
Richter Turpin
20. Juni –
23. August 2009
Freilichtspiele Tecklenburg, Tecklenburg Evita
Regie: Holger Hauer
Magaldi
2008 / 2009 Altes Schauspielhaus, Stuttgart Moulin Rouge Story
Regie: Carl Philip v. Maldegehm
Maurice Giubert
2008 Freilichtspiele Tecklenburg, Tecklenburg Mozart
Regie: Cusch Jung
Galerie mit 100 Szenenfotos
Emanuel Schikaneder
2008 Schleswig Holsteinisches
Landestheater, Flensburg
Der Kuss der Spinnenfrau
Regie: Roman Hovenbitzer
Molina
2007 Freilichtspiele Tecklenburg, Tecklenburg Miami Nights
Regie: Dean Welterlen
Roy Fire
2007 Stadttheater, Koblenz La Cage aux Folles
Regie: Teo Adebisi
Albin/Zaza
2005 /2006 Friedrichstadtpalast, Berlin Casanova
Regie: Kim Duddy, Jürgen Nass
Casanova
2005 Stadttheater, Koblenz Rocky Horror Show
Regie: Teo Adebisi
Frank ’n‘ Furter
2004 Freilichtspiele Tecklenburg, Tecklenburg Kiss me Kate
Regie: Cusch Jung
Bill
2003 Stadttheater, Koblenz Rocky Horror Show
Regie: Teo Adebisi
Frank ’n‘ Furter
2003 Tournee Blue Jeans
Regie: Jürg Burth / Ulf Dietrich
Tom
2002 Theater des Westens, Berlin
Musical Dome, Köln
Vom Geist der Weihnacht
Regie: Dr. Jürgen Schwalbe
Ebeneezer Scrooge
Jacob Marley
2001 / 2002 Tournee Blue Jeans
Regie: Jürg Burth / Ulf Dietrich
Tom
2001 Musical Theater, Stuttgart Cats
Regie: David Taylor
Munkustrap
Rum Tum Tugger
2000 Grenzlandtheater, Aachen Blue Jeans
Regie: Jürg Burth / Ulf Dietrich
Tom
1999 Colosseum, Essen Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat
Regie: Nicola Treherne
Pharao
1998 Grenzlandtheater, Aachen Blue Jeans
Regie: Jürg Burth / Ulf Dietrich
Tom
1998 Theater des Westens, Berlin 30° 60° 90° Durchgehend geöffnet
Regie: Helmut Baumann
Ali
1997 Theater des Westens, Berlin My Fair Lady
Regie: Helmut Baumann
Obsthändler
1997 Theater des Westens, Berlin Let’s Pop
Regie: Helmut Baumann
Andy Warhol
1996 Theater des Westens, Berlin Piraten
Regie: Helmut Baumann
Pirat
1996 Capitol Theater, Düsseldorf Grease
Regie: Dennis Callahan
Danny Zuko
1996 Theater, St. Gallen (CH) La Cage aux Folles
Regie: Janes Samec
Mercedes
1995 Theater des Westens, Berlin Blue Jeans
Regie: Jürg Burth / Ulf Dietrich
Tom
1995 Hochschule der Künste, Berlin On the Town
Regie:
Ozzie
1994 Theater des Westens, Berlin Blue Jeans
Regie: Jürg Burth / Ulf Dietrich
Tom
1994 Tränenpalast, Berlin Grease
Regie: Frank Tannhäuser
Danny Zuko
1994 Berliner Kammerspiele, Berlin Rocky Horror Show
Regie: Anna Vaughan
Riff-Raff
1993 Theater des Westens, Berlin Ufa-Revue
Regie: Jürg Burth
Ensemble

Engagements Film / TV

ZEITRAUM PRODUKTION / SENDER TITEL ROLLE
1998 SAT1 Helicops
Regie: Gabriele Heberling
Episodenrolle

Auszeichnungen

JAHR AUSZEICHNUNG BESCHREIBUNG VERANSTALTER
1998 Preis der Franz-Grothe-Stiftung Bundeswettbewerb Gesang Musical/Chanson/Song Bundeswettbewerb Gesang Berlin
1994 Preis der Günter-Neumann-Stiftung Bundeswettbewerb Gesang Musical/Chanson/Song Bundeswettbewerb Gesang Berlin

Discografie

JAHR TITEL ART DER VERÖFFENTLICHUNG WISSENSWERTES
2005 Casanova Aufnahme aus dem Friedrichstadtpalast, Berlin Rolle: Casanova
2004 Cookies & Cream Solo-Album Solist
2000 4 x 4 Berlin Songbook Original Berlin Cast 2000
Theatersongs aus der Neuköllner Oper
Solist
1994 Grease Cast-Album Hamburg Rolle: Danny Zuko
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
unitedmusicals.de