War Horse

»War Horse« ist ein Theaterstück von Nick Stafford nach dem gleichnamigen Roman von Michael Morpurgo

Original TitelWar Horse
Deutscher TitelGefährten
Vorlageeine Adaption des Romans Schicksalsgefährten (im Original ebenfalls War Horse) von Michael Morpurgo
Uraufführung Am 17. Oktober 2007 Im National Theatre in London
Deutsche Erstaufführung Am 20. Oktober 2013 im Stage Theater des Westens in Berlin
Niederländische Erstaufführung Am 30. Mai 2014 im Theatre Carré in Amsterdam

Handlung

In einem Dorf in Devon wird bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges Joey, das geliebte Pferd des Bauernsohn Albert Narracott, an die Kavallerie verkauft. Joey wird nach Frankreich verschifft und es beginnt eine außergewöhnliche Odyssee. Joey freundet sich mit Topthorn, einem anderen Armeepferd an, gerät unter feindlichem Feuer in Gefangenschaft und dient bald auch der deutschen Armee. Aber Albert kann sein Pferd Joey nicht vergessen. Noch nicht alt genug, um in die Armee einzutreten, begibt er sich auf eine gefährliche Mission, um ihn zu finden. Er kämpft sich auf der Suche nach seinem Pferd durch die Gräben und Gasangriffe des Ersten Weltkriegs und wird schließlich verwundet. Auf einer Krankenstation finden Albert und Joey wieder zusammen. Sie kehren gemeinsam zurück nach Devon.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gefährten_(Theaterstück)

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de