Starlight Express

»Starlight Express« von Andrew Lloyd Webber (Musik) und Richard Stilgoe (Buch)

MusikAndrew Lloyd Webber
BuchRichard Stilgoe
Original TitelStarlight Express
VorlageBasierend auf den "Railway Series" von Wilbert Vere Awdry und der Geschichte "The Little Engine That Could" von Watty Piper
Uraufführung Am 27. März 1984 Apollo Victoria Theatre, London
Uraufführung

Handlung

Das Stück erzählt den Traum eines Kindes von der Weltmeisterschaft der internationalen Züge. Im Mittelpunkt steht die kleine, liebenswerte, aber eigentlich veraltete Dampflok Rusty und ihr Kampf gegen die eigentlich übermächtigen Gegner in Form der modernen E-Lok Electra und der mächtigen Diesellok Greaseball. Hierbei spielt insbesondere die Liebe zum 1.-Klasse-Waggon Pearl eine besondere Rolle. Denn als diese vor die Entscheidung gestellt wird, mit wem sie die Rennen bestreiten soll, mit Rusty oder Electra, weiß sie nicht, für wen sie sich entscheiden soll. Am Ende gewinnt Rusty sowohl das Rennen als auch Pearl für sich.

Text: https://de.wikipedia.org/wiki/Starlight_Express

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de