Sister Act

Musical nach dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg (1992)

MusikAlan Menken
LiedtexteGlenn Slater
BuchCheri Steinkellner
BuchBill Steinkellner
Zusätzliche DialogeDouglas Carter Beane
Original TitelSister Act
VorlageFilm »Sister Act« (1992)
Uraufführung Am 2. Juni 2009 im Palladium Theater, London (UK) unter der Regie von Peter Schneider
Deutschsprachige Erstaufführung & Deutsche Erstaufführung Am 2. Dezember 2010 im TUI Operettenhaus in Hamburg unter der Regie von Carline Brouwer
Sister Act – ein himmlisches Musical (Hamburg 2010)
Österreichische Erstaufführung Am 15. September 2011 im Ronacher, Wien (AT) unter der Regie von Carline Brouwer
Sister Act (Wien 2011)
Deutsche Übersetzung (Liedtexte)Kevin Schroeder
Deutsche Übersetzung (Liedtexte)Heiko Wohlgemuth
Deutsche Übersetzung (Dialoge)Michaela Ronzoni
Deutsche Übersetzung (Dialoge)Werner Sobotka
Deutsche Übersetzung (Buch)Ruth Deny
Verlag Stage Entertainment

Produktionen

Handlung

Die Nachtclubsängerin Deloris van Cartier wird Zeugin eines Mordes. Ihr verheirateter Liebhaber Curtis Shank, der ein bedeutender Mann in der Unterwelt und verantwortlich für diesen Mord ist, gibt daraufhin seinen Gefolgsmännern den Auftrag, Deloris auszuschalten. Weil Deloris die einzige Zeugin ist, wird sie nach ihrer Flucht von Polizist Eddie Fritzinger als Schwester Mary Clarence gegen ihren Willen in einem Kloster versteckt. Dort hat sie jedoch erhebliche Eingewöhnungsprobleme und wird von der Mutter Oberin schließlich angewiesen, im Nonnenchor, dessen Gesangskünste nicht gerade erbaulich sind, mitzusingen. Mary Clarence jedoch kann der Gruppe eine klare Struktur geben, wird Leiterin des Chores und schafft es durch ihr Engagement wieder viele Menschen in die Kirche zu holen. Auch der Papst erfährt eines Tages von der inzwischen berühmt gewordenen Gruppe und kündigt seinen Besuch für ein Konzert an. Doch bevor die Nonnen den Papst mit ihrem Gesang erfreuen können, gibt ein polizei-interner Spion Shank den Hinweis auf den Aufenthaltsort seiner ehemaligen Geliebten. Deloris wird entführt, doch die Schwestern geben sie nicht auf und starten eine Rettungsaktion. Am Ende kommt Polizist Eddie gerade noch rechtzeitig, um Deloris zu retten und Shank zu verhaften und auch das Konzert für den Papst wird dank SchwesterMary Carence zu einem großen Erfolg.

Historie

  • Grundlage: Das Musical basiert auf dem gleichnamigen Film ‚Sister Act‘ mit Whoopi Goldberg, von 1992
  • 2. Juni 2009: Uraufführung von ‚Sister Act‘ von Alan Menken und Glenn Slater im Londoner Palladium Theater (UK), unter der Regie von Peter Schneider, mit Patina Miller als ‚Deloris van Cartier‘ und Sally Dexter als ‚Mutter Oberin‘
  • 27. Juni 2009: Veröffentlichung des Cast-Albums der Londoner Cast
  • 2. Dezember 2010: Deutschsprachige Erstaufführung im TUI Operettenhaus in Hamburg, unter der Regie von Carline Brouwer, mit Zodwa K. M. Selele als ‚Deloris van Cartier‘ und Daniela Ziegler als ‚Mutter Oberin‘
  • Dezember 2010: Veröffentlichung des Cast-Albums der Hamburger Cast
  • 20. April 2011: USA-Premiere am Broadway Theatre, New York (USA) mit Patina Miller als ‚Deloris van Cartier‘ und Victoria Clark als ‚Mutter Oberin‘
  • 15. September 2011: Österreich-Premiere im Ronacher, Wien (A), unter der Regie von Carline Brouwer, mit Ana Milva Gomes als ‚Deloris van Cartier‘ und Brigitte Neumeister als ‚Mutter Oberin‘
  • 9. Dezember 2012: Premiere im Apollo Theater, Stuttgart, unter der Regie von Carline Brouwer, mit Zodwa Selele als ‚Deloris van Cartier‘ und Karin Schroeder als ‚Mutter Oberin‘

Musiktitel

AKT 1 AKT 2
PROLOG SONNTAGMORGENFIEBER
(Monsignore Howard, Deloris, Mutter Oberin, Eddie, TJ, Bones, Erkan, Nonnen und Kneipengäste)
ZEIG MIR DEN HIMMEL
(Deloris, Kay-T, LaRosa und Backups)
HEY, SCHWESTER
(TJ, Bones und Erkan)
FABELHAFT, BABY!
(Deloris, Kay-T, LaRosa)
SCHÜTZ DIE SHOW
(Deloris, Mary Patrick, Mary Lazarus, Mary Robert und Nonnen)
HIER AN DIESEM ORT
(Mutter Oberin und Nonnen)
HIER AN DIESEM ORT Reprise
(Mutter Oberin)
MEINE OFFENBARUNG
(Deloris, Mary Lazarus, Mary Patrick, Mary Robert, Nonnen)
DIE WELT DIE ICH NIE SAH
(Mary Robert)
ICH MACH SIE KALT
(Shank, TJ, Bones, Erkan)
FABELHAFT, BABY! Reprise 1
(Eddie)
DER GEWEIHTE PFAD DES HERRN
(Deloris, Mary Patrick, Mary Lazarus, Mary Robert und Kneipengäste)
FABELHAFT, BABY! Reprise 2
(Deloris, Nonnen und Backups)
TIEF IN MIR
(Eddie und Tranvestiten)
SISTER ACT
(Deloris)
SINGT HINAUF ZUM HIMMEL
(Deloris, Mary Patrick, Mary Lazarus, Mary Robert und Nonnen)
ICH MACH SIE KALT Reprise
(Shank)
ZEIG MIR DEN HIMMEL Reprise
(Monsignore Howard, Deloris, Mutter Oberin, Mary Patrick, Mary Lazarus, Mary Robert, Nonnen und Fotografen)
DIE WELT DIE ICH NIE SAH Reprise
(Mary Robert)
SISTER ACT Reprise
(Deloris, Mutter Oberin, Mary Patrick, Mary Lazarus, Mary Robert und Nonnen)
LASST DIE LIEBE REIN
(Mutter Oberin, Deloris, Mary Patrick, Mary Lazarus, Mary Robert, Nonnen und Altarjungen)

Wissenswertes

1992 schafft es eine kleine Low-Budget-Komödie zu einem Hollywoodblockbuster. Der Name des Films: Sister Act. Hauptdarstellerin Whoopi Goldberg in der Rolle der erfolglosen Barsängerin Deloris wird mit dieser Komödie endgültig zum internationalen Superstar. Sister Act spielte weltweit über $230 Millionen ein und begeisterte alleine in Deutschland fünf Millionen Kinobesucher. Sowohl der Film als auch Whoopi Goldberg wurden für einen Golden Globe nominiert.

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de