School of Rock

Musical von Andrew Lloyd Webber, Glenn Slater und Julian Fellowes

MusikAndrew Lloyd Webber
LiedtexteGlenn Slater
BuchJulian Fellowes
Original TitelSchool of Rock
VorlageGleichnamiger Comedy-Film »School of Rock« von 2003 mit Jack Black in der Rolle des Dewey Finn, der die Welt mittels seiner Rock-Musik retten möchte
Uraufführung Am 6. Dezember 2015 im WInter Garden Theatre in New York (USA) unter Regie Laurence Connor
Verlag The Really Useful Group

Handlung

Dewey Finn wird kurz vor dem größten lokalen Rock-Festival (Battle of the Band) aus seiner eigenen Band geworfen, da seine Kollegen von seiner Selbstdarstellung genervt sind. Parallel dazu gerät er unter finanziellen Druck, da er seinen Teil der Miete in einer WG nicht zahlen kann. Die einzige Möglichkeit ist, einen Job als Hilfslehrer an einer Privatschule anzunehmen. Ein Angebot, das eigentlich seinem Bandkollegen und WG-Mitbewohner Ned angeboten wird, weshalb Dewey sich kurzer Hand als Ned ausgibt, da der Job schnelles Geld verspricht.

Als Dewey feststellt, dass die jungen Musikschüler ihre Instrumente sehr gut beherrschen, kommt ihm eine Idee, wie er Rache an seiner ehemaligen Band nehmen könnte. Ziel ist, die Schüler so vorzubereiten, dass sie am Battle of Band teilnehmen können. Dazu kreiert ein neues, geheimes Unterrichtsfach: Rockmusik!
Dewey fördert die Talente und baut eine Band auf und rekrutiert andere Schüler für das Kreativteam, das die Inszenierung der Band unternehmen soll.

Dewey vermittelt auch sein Verständnis von Rock’n’Roll als Rebellion gegen Autoritätspersonen und Schuluniformen, was irgendwann dazu führt, dass die anderen Lehrer misstrauisch werden. Als er auffliegt und herauskommt, dass er sich Neds Job angeeignet hat, fliegt er von der Schule. Doch die Schüler begreifen, dass sie Teil eines ehrgeizigen Projekts war, das ihren Zusammenhalt gefördert hat. Sie melden sich beim Battle of Band an und überzeugen sogar ihre Eltern von ihrem Talent. Wenn sie auch nicht gewinnen, so geben sie doch ihr Bestes, überzeugen mit ihren Fähigkeiten und das Publikum fordert eine Zugabe.

Am Ende wird Dewey erlaubt, das Rockmusik-Fach als Nachmittagsunterricht fortzuführen und so seine Mission, mit Rockmusik die Welt etwas besser zu machen, umzusetzen.

Musiktitel

Original Broadway-Fassung (2015)

Act 1
I'm Too Hot for YouNo Vacancy & Dewy
When I Climb to the Top of Mount RockDewey
Horace Green Alma MaterRosalie, Students & Teachers
Here at Horace GreenRosalie
Variations 7Dewey & Ned
Children of RockDewey & Ned
Mount Rock (Reprise)Patty
Queen of the NightRosalie, Dewey & Gabe
You're in the BandDewey & Students
You're in the Band (Reprise)Dewey & Students
If Only You Would ListenStudents
In the End of TimeDewey
Faculty QuadrilleTeachers
In the End of Time (Band Practice)Dewey & Students
Stick It to the ManDewey & Students
In the End of TIme (The Audition)Dewey & Students
Stick It to the Man (Reprise)Dewey & Students
Act 2
Time to PlaySummer & Students
Amazing GraceTomika
Math Is a Wonderful ThingDewey & Students
Where Did the Rock Go?Rosalie
School of Rock (Band Practice)Dewey & Students
Dewey's ConfessionDewey, Rosalie, Patty, Ned & Parents
If Only You Would Listen (Reprise)Students
I'm Too Hot for You (Reprise)No Vacancy
School of RockDewey & Students
Stick It to the Man (Encore)Dewey & Students
FinaleAlle
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de