Peter Pan – A Musical Adventure
(Stiles / Drewe / Hall)

»Peter Pan« von George Stiles (Musik), Willis Hall (Buch) und Anthony Drewe (Liedtexte)

MusikGeorge Stiles
LiedtexteAnthony Drewe
BuchWillis Hall
Original TitelPeter Pan
VorlageDas gleichnamige Kinder-Bühnenstück von J. M. Barrie (1904)
Uraufführung 1999 konzertant im Det Ny Teater in Kopenhagen (DK)
Britische Erstaufführung Weihnachten 2002 in der Royal Festival Hall, London (UK)
Amerikanische Erstaufführung Winter 2002 im Prince Theatre in Philadelphia, Pennsylvania (USA)
Überarbeitete Fassung Dezember 2007 Szenische Uraufführung am Birmingham Repertory Theatre, Birmingham (UK) unter Regie von Rachel Kavanaugh
Deutschsprachige Erstaufführung & Deutsche Erstaufführung Am 21. März 2014 an der Oper Halle unter Regie, Choreographie & Fecht-Choreographie von Cusch Jung
Peter Pan (Halle 2014)
Deutsche ÜbersetzungRoman Hinze

Produktionen

Handlung

In der Stadt London kursieren Gerüchte, dass Babys aus ihren Kinderwagen verschwunden sind. Mit Einbruch der Dunkelheit eilen die Familienväter und Arbeiter heim zu ihren Familien.
Im Darling House, in Bloomsbury, wünschen sich Mr. und Mrs Darling, dass sie abends nicht ausgehen müssten. Bevor sie ihren Kindern widerwillig gute Nacht sagen, erzählt Mrs Darling Wendy, Michael und John eine Geschichte vor dem Schlafengehen. Als sie einen Schatten am Fenster wahrnimmt, erschrickt sie und schließt es eilig. Danach lässt sie ihre drei Kinder unter den wachsamen Augen von Lisa, dem Dienstmädchen, und Nana, ihrem Neufundländerhund, zurück.
Als sich Stille über das Kinderzimmer legt, erscheint eine kleine Lichtkugel im Raum – es ist Tinkerbell. Die an sich schelmische Fee huscht verzweifelt umher. Beim Schließen des Fensters hat Peter Pan, der ebenfalls Mrs Darlings Geschichte gelauscht hat, seinen Schatten verloren. Da fliegt er auch schon selbst ins Kinderzimmer und Wendy erwacht. Sie hilft Peter, seinen Schatten wiederzubekommen und Peter lädt sie ein, mit ihm nach Nimmerland zu kommen. Dort soll sie ihm und den Lost Boys (Verlorenen Jungs) Gutenachtgeschichten erzählen.
Doch Wendy trägt Verantwortung für die jüngeren Geschwister und weckt John und Michael auf. Wenn sie mitkommt, müssen die jüngeren Geschwister es auch. Mittels eines Zaubernebels sind alle in der Lage, mit Peter und Tinkerbell auf einem Mondstrahl aus dem Kinderzimmer zu fliegen und London zu verlassen.
Aber Nimmerland ist nicht so sorgenfrei, wie Peter Pan versprochen hat, dort lauern blutdürstige Piraten, kriegerische Indianer und mannstolle Meerjungfrauen – und vor allem ist da Kapitän Hook, der Peters in Eton erzogener Erzfeind, der von einem unaufhörlich tickenden Krokodil verfolgt wird.

    Fehler melden

    Fehlerbeschreibung
    Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

    Quelle / Beleg
    Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse
    Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

    Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
    captcha