Passion

Kammer-Musical in Briefform von Stephen Sondheim (Musik und Liedtexte) und James Lapine (Buch), von Sondheim auch als »langes Liebeslied« bezeichnet

Musik und LiedtexteStephen Sondheim
BuchJames Lapine
Original TitelPassion
VorlageRoman »Fosca« des italienischen Autors Iginio Ugo Tarchetti und der danach gedrehte Film »Passione d‘amore« von 1981 unter Regie von Ettore Scola
Uraufführung Am 9. Mai 1994 am Plymouth Theatre in New York (USA) unter Regie von James Lapine
West-End-Premiere Am 26. September 1996 im Queen's Theatre in London (UK) unter Regie von Jeremy Sams
Niederländische Erstaufführung 2004 - 2005: Tournee durch Niederlande und Belgien von Joop van den Ende Theaterproducties unter Regie von Paul Eenens
Überarbeitete Fassung Am 21. September 2010 im Donmare Warhouse in London (UK) in einer überarbeiteten 2-aktigen Version unter Regie von Jamie Lloyd
Deutschsprachige Erstaufführung Am 28. Januar 2011 an der Staatsoperette Dresden in der deutschen Adaption von Roman Hinze unter Regie von Holger Hauer
Passion (Dresden 2011)
Französische Erstaufführung Am 16. März 2016 am Théâtre du Châtelet in Paris unter Regie von Fanny Ardant
Deutsche ÜbersetzungRoman Hinze
Verlag Neue Welt Musikverlag (Hamburg)
MTI (Music Theatre International)

Produktionen

Handlung

Mailand im Jahr 1862. Der junge und attraktive Offizier Giorgio hat eine leidenschaftliche Affäre mit Clara, die jedoch verheiratet ist und bereits ein Kind hat. Dennoch sind beide glücklich — bis Giorgio zu einem Armeeposten in die entlegene Provinz versetzt wird. Dort wohnt er im Hause seines Vorgesetzten, Colonel Ricci, und lernt dabei dessen Cousine Fosca kennen. Fosca ist alles andere als eine Schönheit und noch dazu todkrank. Giorgio empfindet Mitleid mit ihr, leiht ihr Bücher und verbringt Zeit mit der kranken Frau. Während dessen besteht ein Briefkontakt mit Clara, die ihre Liebe beteuert, aber Mann und Kind nicht verlassen will. Fosca verliebt sich in den Offizier. Doch schon bald verwandelt sich ihre Liebe in eine krankhafte Obsession. Sie folgt ihm, als er wegen einer Verletzung Erholungsurlaub in der Heimat macht, doch er schickt sie zurück und versucht, Abstand zu nehmen. Als er jedoch erfährt, dass sich ihr Gesundheitszustand verschlechtert hat, kehrt er zurück.

Kurze Zeit später realisiert Giorgio, dass Clara ihren Mann nicht verlassen wird und sie für ihn nur eine weitere Liebesgeschichte war. Er ist sich seiner wahren Gefühle nun bewusst und erkennt, dass er einzig und allein Fosca liebt.

Historie

  • 1994: Cast-CD mit der Broadway-Besetzung
  • 1994: Sonderaufnahme ‚Passion … In Jazz‘ von The Trotter Trio
  • 1995: Verfilmung der Broadway-Produktion und Ausstrahlung in der US-Fernsehsendung ‚American Playhouse‘ (Sender: PBS) am 8. September 1996
  • 1994-1996: Auszeichnung der Broadway- und der West End-Produktion mit über 30 Awards, darunter Tony Award für „Bestes Musical“, „Bestes Libretto“, „Beste Originalmusik“, war damit bei nur 280 Broadway-Shows das am kürzesten laufende Musical, das einen Tony Award als ‚Bestes Musical‘ gewann
  • 2003: DVD der Broadway-Aufnahme von 1995
  • 2004 – 2005: Tour der niederländischen Erstaufführung unter Regie von Paul Eenens mit Vera Mann als ‚Fosca‘, Stanley Burleson als ‚Giorgio‘, Pia Douwes als ‚Clara‘
  • 2004: Cast-CD Niederlande
  • 21. September 2010: Premiere im Donmare Warhouse in London (UK) unter Regie von Jamie Lloyd mit David Thaxton als ‚Giorgio‘, Elena Roger als ‚Fosca‘ und Scarlett Strallen als ‚Clara‘ (siehe blickpunkt musical Ausgabe 49 – 06/10 November-Dezember)
  • 28. Januar 2011: Deutschsprachige Erstaufführung in der Staatsoperette Dresden unter Regie von Holger Hauer mit Vasiliki Roussi als ‚Fosca‘, Marcus Günzel als ‚Giorgio‘, Maike Switzer als ‚Clara‘

Musiktitel

Original Songlist von Stephen Sondheim (1994)

Happiness I / IIClara, Giorgio
First LetterClara, Giorgio
Second LetterClara, Giorgio
Fourth LetterClara, Giorgio, Soldiers
Fosca's Entrance / I ReadFosca
Garden SequenceFosca, Giorgio
Fifth Letter (Trio)Fosca, Giorgio, Clara & Bedienstete, Augenti
Three WeeksClara & Soldiers
I Wish I Could Forget YouFosca, Giorgio
Soldiers' GossipTorasso, Barri, Rizolli, Augenti, Lombardi
FlashbackRicci, Giorgio, Fosca, Fosca's Mother and Father, Graf Ludovic, a Mistress of Ludovics
Sunrise LetterClara, Giorgio
Is This What You Call Love?Giorgio
Soldiers' Gossip (Reprise)Torasso, Barri, Rizzoli, Augenti, Lombardi
NightmareEnsemble
Forty DaysClara
Loving YouFosca
Soldiers' Gossip (Reprise 2)Torasso, Barri, Rizzoli, Augenti, Lombardi
Christmas MusicTorasso
Farewell LetterClara, Giorgio
No One Has Ever Loved MeGiorgio
FinaleEnsemble
Deutsche Fassung von Roman Hinze (2011)
Akt 1
"Glücklichsein"Clara, Giorgio
Erster BriefClara, Giorgio
Zweiter BriefClara, Giorgio
Dritter BriefClara, Giorgio & Soldaten
Vierter BriefClara, Giorgio, Fosca
Foscas AuftrittFosca
„Wie kann ich sie schildern?"Giorgio, Soldaten
„Was reden Sie von Glück?Fosca
„Drei Tage“Clara, Giorgio, Fosca
„Ich verharrte in meinem Raum“Augenti, Soldaten, Offiziere
Fünfter BriefFosca, Giorgio, Clara, Bedienstete, Augenti
„Drei Wochen“Clara, Soldaten
„Gott, Du bist so wunderschönFosca, Giorgio
„Meine liebste Fosca“Fosca, Giorgio
„Wie kann ich sie schildern?“ (Reprise)Soldaten
„Haben Sie den Schrei gehört?“Torasso, Barri, Rizolli, Augenti, Lombardi
Akt 2
RückblickRicci, Giorgio, Fosca, Foscas Mutter und Vater, Graf Ludovic, eine Geliebte Ludovics
SonnenaufgangsbriefClara, Giorgio
„Soll das hier Liebe sein?“Giorgio
„Beide war’n durchweicht““ Torasso, Barri, Rizzoli, Augenti, Lombardi
AlptraumEnsemble
„Ich spürte ihre Hand“1. Soldat & Soldaten
„Vierzig Tage“Clara
„Dich zu lieben“Fosca
„Wie lange ist es her?“Ein Mann, eine Frau
„Was, so lang?“Torasso, Barri, Rizzoli, Augenti, Lombardi
„Giorgio, ich hab Dir nichts davon geschrieben“Clara
WeihnachtsliedTorasso
AbschiedsbriefClara
„Niemand hat mich geliebt so wahrhaftig wie DuGiorgio
„So viel Glücklichsein“Fosca
DuellInstrumental
FinaleEnsemble & Giorgio, Tosca
Revival-Fassung New York 2013
HappinessClara, Giorgio
First LetterClara, Giorgio
Second LetterClara, Giorgio
Third LetterClara, Giorgio & Soldiers
Fourth LetterClara, Giorgio
I ReadFosca
Transition ("How Can I Describe Her?")Giorgio
Garden SequenceGiorgio, Fosca
Transition ("All the Time I Watched From My Room ...")Augenti, Soldiers, Officers
Fifth LetterClara, Giorgio, Fosca
Three WeeksClara
"I Never Thought You Would Come ..."Fosca
I Wish I Could Forget YouFosca
Soldiers' Gossip ITorasso, Barri, Rizolli, Augenti, Lombardi
FlashbackRicci, Giorgio, Fosca, Fosca's Mother and Father, Count Ludovic, a Mistress of Ludovics
Sunsrise LetterClara, Giorgio
Is This What You Call Love?Giorgio
Soldiers' Gossip IITorasso, Barri, Rizzoli, Augenti, Lombardi
NightmareEnsemble
Transition ("To Feel a Woman's Touch ...")1. Soldiert & Soldiers
Forty DaysClara
Loving YouFosca
Soldiers' Gossip IIITorasso, Barri, Rizzoli, Augenti, Lombardi
MilanClara
Christmas MusicTorasso
Farewell LetterClara
No One Has Ever Loved MeGiorgio
DuelInstrumental
FinaleEnsemble & Giorgio
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de