Nostradamus

Nostradamus von Roger E. Boggasch (Musik) und Johannes Reitmeier (Text)

MusikRoger E. Boggasch
TexteJohannes Reitmeier
Original TitelNostradamus
VorlageDas Leben von Michel de Nostradame, genannt Nostradamus
Uraufführung 2000 in Passau
Österreichische Erstaufführung Am 17. Dezember 2016 in Innsbruck (AT) unter der Regie von Johannes Reitmeier
Nostradamus (Innsbruck 2016)
Verlag Bavaria Management GmbH & Co.KG Musikverlag

Produktionen

Handlung

Das Musical erzählt die Lebensgeschichte von Michel de Nostredame, der sich später latinisiert Nostradamus nennt. Dieser wirkt zunächst im Frankreich des 16. Jahrhunderts als Pestarzt mit fortschrittlichen und erfolgreichen Behandlungen gegen den Schwarzen Tod, der unter den Menschen herrscht. Dennoch kann der Wissenschaftler nicht verhindern, dass seine eigene Familie
stirbt. Er begibt sich auf Wanderschaft, wird als Arzt und auch als Hellseher bekannt, womit er die Aufmerksamkeit der französischen Inquisition auf sich zieht. Aus den Folterqualen eines Verhörs errettet ihn unerwartet Katharina di Medici, die Königin von Frankreich. Sie lässt den Beschuldigten in ihren Palast bringen, um von seinen prophetischen Fähigkeiten zu profitieren. Die Königin ist fasziniert von der Alchemie und vom Können Nostradamus‘. Ihr Gemahl, König Heinrich II., indes verhöhnt den Hellseher. Der Monarch wird jedoch selbst Opfer einer Vision: er stirbt an den Folgen einer im Turnier zugezogenen Verletzung, genau wie es Nostradamus vorhersah. Nun übernimmt Katharina di Medici die Macht. Trotzdem kann sie nicht vereiteln, dass letztlich die Kirche in einem Komplott mithilfe von Nostradamus‘ ehemaligem Vertrauten Jules Scaliger, der wegen dessen Wahrsagerei zu seinem Gegner wurde, den Günstling vom Hof verdrängt. Exkommuniziert und verfolgt, verzweifelt der gealterte Nostradamus und geht mit einer letzten Prophezeiung in den Tod.

Text: Tim Weber

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de