Mistinguett, Reine des Années Folles

Musical mit Musik von Jean-Pierre Pilot, William Rousseau; Liedtexten von Vincent Baguian; Buch von Jacques Pessis, Ludovic-Alexandre Vidal und François Chouquet

MusikJean-Pierre Pilot
MusikWilliam Rousseau
LiedtexteVincent Baguian
BuchJacques Pessis
BuchLudovic-Alexandre Vidal
BuchFrançois Chouquet
Original TitelMistinguett, Reine des Années Folles
VorlageLeben von Jeanne Florentine Bourgeois (1875–1956), der französischen Sängerin Mistinguett
Uraufführung Am 18. September 2014 im Casino de Paris in Paris (F) unter Regie von François Chouquet

Handlung

Im März 1918 beginnt Mistinguett, kurz Miss genannt, eine Liaison mit Maurice Chevalier. Bei den Proben zur neuen Show führt sie sich wie ein Tyrann auf und Regisseur Jacques Charles ist von ihren arroganten Allüren genervt. Doch kurz nachdem Programmheftverkäufer Léon Volterra sie nach einem Autogramm gefragt hat, treffen deutsche Bomben das Casino de Paris.
Nach einem Zeitsprung in das Jahr 1920 dreht sich alles um die Neueröffnung des Casinos, das Léon gekauft hat, der in der Zwischenzeit viel Geld verdient hat. Er hat den amerikanischen Jazzmusiker Harry Pilcer als Choreograph engagiert, der
zusammen mit Miss der Star der Show sein soll. Auch Jacques Charles ist wieder mit an Bord. Nur kosten Léon die Renovierung und die Show mehr, als er zur Verfügung hat. Als er finanzielle Hilfe beim Ganoven Scipion Sauveur sucht, legt dieser ihn
bei einem illegalen Glücksspiel rein. Scipion, der auch Präsident genannt wird, beschließt, Léon zu ruinieren, damit er das Casino umsonst bekommt und es zu einem Parkhaus umbauen kann. Um die Truppe auszuspionieren, schleust er die Sängerin Marie ein. Doch Scipion hat seine Rechnung ohne Miss’ Charme und ihre Beziehungen gemacht. Zunächst kann sie ihm eine größere Summe für die Finanzierung der Show abknöpfen, dann wird Scipion Opfer seiner eigenen krummen Tour und verhaftet.
Der neuen Revue steht nichts mehr im Weg.

Text: Christian Spielmann

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de