Mary Poppins

»Mary Poppins« von Richard M.& Richard B. Sherman (Musik und Liedtexte), George Stiles (Neue Lieder), Anthony Drewe (Neue Lieder) und Julian Fellowes (Buch)

Musik & Liedtexte (bereits für den Disney-Film von 1964)Richard M. Sherman
Musik & Liedtexte (bereits für den Disney-Film von 1964)Robert B. Sherman
Neue Lieder / zusätzliche Musik / Tanz- und GesangsarrangementsGeorge Stiles
Neue Lieder & zusätzliche LiedtexteAnthony Drewe
BuchJulian Fellowes
Original TitelMary Poppins
VorlageRomane über Mary Poppins von Pamela Lyndon Travers (1934 - 1988 erschienen) und der Disneyfilm »Mary Poppins« (1964)
Uraufführung Am 15. Dezember 2004 am Prince Edward Theatre im Londoner West End (UK)
Broadway-Premiere Am 14. Oktober 2008 am New Amsterdam Theatre am Broadway, New York (USA)
Europäische Erstaufführung Am 18. Oktober 2008 und zugleich als schwedischsprachige Erstaufführung in Göteborg (S)
Deutschsprachige Erstaufführung Am 1. Oktober 2014 und zugleich als österreichische Erstaufführung im Ronacher in Wien (AT)
Mary Poppins (Wien 2014)
Deutsche Erstaufführung Am 23. Oktober 2016 im Apollo Theater Stuttgart unter Regie von Richard Eyre und Sir Matthew Borne
Mary Poppins (Stuttgart 2016)
Deutsche Übersetzung (Liedtexte)Wolfgang Adenberg
Deutsche Übersetzung (Buch)Ruth Deny
Niederländische ÜbersetzungMartine Bijl
Schwedische ÜbersetzungMagnus Lindman

Produktionen

Handlung

Der Bankangestellte George Banks und seine Frau Winifred Banks leben mit ihren zwei Kindern, Jane und Michael im Londoner Kirschbaumweg. Während der Vater mehr arbeitet als zuhause ist, sind die Kinder kaum zu bändigen. Wieder einmal haben sie ihr Kindermädchen vergrault und ein neues muss her. Doch Jane und Michael haben ihre eigene Vorstellung davon, wie ihre nächste Erzieherin zu sein hat, aber ihre Eltern – vor allem Mr Banks – wollen unbedingt jemanden, für den Disziplin an erster Stelle steht. Als Mary Poppins vor ihrer Tür erscheint, muss sie nicht nur die Kinder erziehen, sondern der gesamten Familie wieder eine gegenseitige Wertschätzung beibringen. Mary Poppins führt die Kinder durch zahlreiche magische und unvergessliche Abenteuer, aber Jane und Michael sind nicht die Einzigen, derer sie sich annimmt und sie verändert.

Text: Vereinigte Bühnen Wien

Historie

  • Grundlage: Die Kurzgeschichten der magischen Kinderfrau ‚Mary Poppins‘ von Pamela Lynwood Travers aus dem Jahr 1934
  • 1964: Verfilmung des Buches durch Walt Disney mit Julie Andrews als ‚Mary Poppins‘ und Dick Van Dyke als ‚Bert‘
  • 1964: Soundtrack zum Film
  • 1965: Auszeichnung des Films mit fünf Oscars für ‚Beste Hauptdarstellerin‘ (Julie Andrews), ‚Beste Filmmusik‘, ‚Bester Filmsong‘, ‚Bester Filmschnitt‘, ‚Beste visuelle Effekte‘
  • 18. September 2004: Uraufführung des Musicals ‚Mary Poppins‘ als Produktion von Cameron Mackintosh in Kooperation mit Disney im Bristol Hippodrome am Londoner West End (UK), seit Dezember nun am Prince Edward Theatre, London (UK)
  • April 2005: Cast-Aufnahme der Original London Cast
  • 2005: Olivier Award ‚Best Theatre Choreography‘ ( für Matthew Bourne und Stephen Mear), ‚Leading Actress in a Musical‘ (für Laura Michelle Kelly)
  • Variety Club Award ‚Best Musical‘
  • 2005: Evening Standard Award ‚Best Design‘ (Bob Crowley)
  • 2005: Whatsonstage.com Award ‚Best Set Design‘ (Bob Crowley
  • 16. November 2006: Broadway-Premiere im New Amsterdam Theatre in New York (USA) mit Ashley Brown in der Titelrolle
  • 2007: 7 Nominierung für den Tony Award, u.a. für ‚Best Musical‘, erhielt Tony Award für ‚Best Scenic Design‘
  • 2008 – 2009: Tour durch England (UK)
  • Oktober 2008: Premiere in der Göteborg Opera in Schweden (S)
  • 2009: Tour durch die USA
  • September 2009: Premiere in Budapest
  • August 2009: Premiere im City Theatre in Helsinki (FIN)
  • Februar 2010: Premiere im Det Ny Teater in Kopenhagen (DK)
  • 27. März 2010: Premiere im Circustheater in Scheveningen (NL) mit Noortje Herlaar in der Titelrolle und u.a. Maike Boerdam-Strobel als ‚Mrs. Banks‘
  • 2010: Veröffentlichung der Single-CD von Noortje Herlaar, der Mary Poppins der Niederländischen Musical Produktion
  • Juli 2010: Australische Erstaufführung im Her Majesty’s Theatre, Melbourne (AUS)

Musiktitel

Deutsche Adaption der Liedtexte von Wolfgang Adenberg (2014)

Akt 1
Prolog / Chim Chim Cher-iBert
In unserem Haus Teil 1George und Winifred Banks, Jane und Michael, Mrs Brill, Robertson Ay(neues Lied)
Das perfekte KindermädchenJane und Michael
In unserem Haus Teil 2George und Winifred Banks, Jane und Michael, Mrs Brill, Robertson Ay
Völlig ohne FehlerMary Poppins, Jane und Michael(neues Lied)
So ein wunderschöner TagBert, Mary Poppins, Jane, Michael, Neleus und Ensemble
Hoffen wir, sie bleibtGeorge und Winifred Banks, Jane und Michael
Mit 'nem Teelöffel ZuckerMary Poppins, Jane und Michael, Robertson Ay, Winifred Banks
Korrektheit und OrdnungGeneraldirektor, Angestellte, George Banks, von Treiber, Northbrook(neues Lied)
Ein jeder MannGeorge Banks
Die VogelfrauVogelfrau, Mary Poppins und Ensemble
SupercalifragilisticexpialigetischMary Poppins, Mrs Corry, Bert, Jane und Michael und Kundschaft
Spielt euer SpielMary Poppins, Valentin und andere Spielsachen(neues Lied)
Chim Chim Cher-i (Reprise)Bert und Mary Poppins
Akt 2
In unserem Haus (Reprise)George und Winifred Banks, Jane und Michael, Mrs Brill, Robertson Ay
Krautsaft und Fischöl Teil 1Miss Andrew(neues Lied)
DrachensteigenBert, Parkwächter, Drachensteiger, Jane und Michael
Nur ein VersagerGeorge Banks(neues Lied)
Mrs Banks zu seinWinifred Banks(neues Lied)
Krautsaft und Fischöl Teil 2Mary Poppins und Miss Andrew
Völlig ohne Fehler (Reprise)Jane und Michael und Mary Poppins
Chim Chim Cher-i (Reprise)Bert
Schritt für SchrittBert, Mary Poppins, Jane und Michael und Rauchfangkehrer
Ein jeder Mann / Mit 'nem Teelöffel Zucker (Reprise)George Banks und Bert
Alles, was wir wollen, kann passierenMary Poppins und Ensemble(neues Lied)
Mit 'nem Teelöffel Zucker (Reprise)Mary Poppins
FinaleEnsemble und Orchester
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha