It’s Only Life

90-minütige Musical-Revue von John Bucchino

Musik und TextJohn Bucchino
Original TitelIt's Only Life
VorlageAlltagserlebnisse und die daraus entstehenden Emotionen aus 20 Jahren
Uraufführung beim Summer Play Festival in New York in July 2004
Überarbeitete Fassung Am 27. Januar 2006 am Lincoln Center in Concert in Songwriter-Reihe mit dem Titel »American Songbook«
Österreichische Erstaufführung Am 23. Februar 2016 im Café Prückel in der Reihe KiP – Kunst im Prückel in Wien unter Regie von Robert Chionis
It’s Only Life (Wien 2016)
Verlag Rodgers & Hammerstein Organization

Produktionen

Handlung

Die Songs erzählen von Sehnsucht, Erfüllung, Verlust, Sieg und schließlich auch Weisheit. Liebe ist mit hohen Erwartungen, großer Angst und offenem Herzen verbunden. Beziehungen kommen und gehen in Zyklen von Sehnsucht, Erfüllung, Herzschmerz und Heilung.

Quelle: rnh.com

Musiktitel

30 Original Musical Numbers von John Bucchino (2006)

The Artist at 40all
Unexpressed
Painting My Kitchen
Transition 1
Sweet Dreams
Playbill
Transition 2
That Smile
Love Quiz
A ContactHigh
What You Need
Transition 3
When You're Here
It Feels Like Home
Transition 4
A Powerful Man
I'm Not Waiting
ProgressionInstrumental
It's Only Lifeall
Love Will Find You In Its Time
Transition 5
If I Ever Say I'm Over You
This Moment
Transition 6
On My Bedside Table
I've Learned To Let Things Go
Transition 7
Taking the Wheel
Grateful
A Glimpse of the Weaveall
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de