Ich war noch niemals in New York

Jukebox-Musical mit den Hits von Udo Jürgens, mit Liedtexten von diversen Autoren und einem Buch von Gabriel Barylli, überarbeitet von Christian Struppeck

MusikUdo Jürgens
BuchGabriel Barylli
BuchChristian Struppeck
IdeeHera Lind
ScriptbearbeitungPieter van de Waterbeemd
Original TitelIch war noch niemals in New York
Uraufführung Am 2. Dezember 2007 im Operettenhaus in Hamburg
Ich war noch niemals in New York (Hamburg 2007)
Österreichische Erstaufführung Am 17. März 2010 im Raimund Theater, Wien (A)
Ich war noch niemals in New York (Wien 2010)
Schweizer Erstaufführung Am 1. November 2012 im Theater 11, Zürich (CH)
Ich war noch niemals in New York (Zürich 2012)
Verlag Stage Entertainment

Produktionen

Handlung

Die Musical-Komödie ‚Ich war noch niemals in New York‘ handelt von der erfolgreichen Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg, deren Mutter Maria sich durch die Karrierepläne ihrer Tochter nicht mehr erwünscht fühlt. Gemeinsam mitOtto Staudach will sie sich ihren Lebenstraum erfüllen: Einmal nach Amerika und unter der Freiheitsstatue heiraten! So machen sich die beiden heimlich per Kreuzfahrtschiff auf die Reise. Als Lisa davon erfährt, nimmt sie mit Ottos Sohn Axel und dessen vierzehnjährigem Sprössling die Verfolgung auf. Die turbulenten Geschehnisse finden ihren Höhepunkt im Aufeinandertreffen der drei Generationen auf hoher See.

 

Historie

  • Grundlage: Nach einer Idee von Hera Lind wurden Lieder von Udo Jürgens durch Gabriel Barylli (Autor und Schauspieler) und Co-Autor Christian Struppeck in eine Musicalhandlung eingebunden
  • 2. Dezember 2007: Uraufführung im Operettenhaus in Hamburg unter Regie von Glenn Casale und Christian Struppeck mit Kerstin Marie Mäkelburg als ‚Lisa Wartberg‘ und Jerry Marwig als ‚Axel Staudach‘, Ingeborg Krabbe als ‚Maria Wartberg‘ und Horst Schultheiss als ‚Otto Staudach‘, Veit Schäfermeier als ‚Fred Hoffmann‘ und Ronny Rindler als ‚Costa‘
  • 2008: Live Cast-Album mit der Besetzung der Uraufführung
  • 17. März 2010: Österreichische Erstaufführung im Raimund Theater, Wien (A) unter Regie von Carline Brouwer mit Ann Mandrella als ‚Lisa Wartberg‘ und Andreas Lichtenberger als ‚Axel Staudach‘, Hertha Schell als ‚Maria Wartberg‘ und Peter Fröhlich als ‚Otto Staudach‘, Andreas Bieber als ‚Fred Hoffmann‘ und Gianni Meurer als ‚Costa Antonidis‘
  • 2010: Live Cast-Aufnahme von der Premiere
  • 18. November 2010: Premiere im Apollo Theater in Stuttgart unter Regie von Carline Brouwer mit Sabine Mayer als ‚Lisa Wartberg‘ und Karim Khawatmi als ‚Axel Staudach‘, Regina Venus als ‚Maria Wartberg‘ und Ernst Wilhelm Lenik als ‚Otto Staudach‘, Uli Scherbel als ‚Fred Hoffmann‘ und Marco Billep als ‚Costa Antonidis‘
  • 29. Oktober 2011: Japanische Erstaufführung im Imperial Theater in Tokio (J)
  • 1. November 2012: Schweizer Erstaufführung im Theater 11, Zürich (CH) unter Regie von Carline Brouwer mit Sabine Hettlich als ‚Lisa Wartberg‘, Mathias Edenborn als ‚Axel Staudach‘, Rosemarie Wohlbauer als ‚Maria Wartberg‘,Gunter Sonneson als ‚Otto Staudach‘, Sven Olaf Denkinger als ‚Fred Hoffmann‘ und Philipp Hägelials ‚Costa Antonidis‘

Musiktitel

AKT 1 AKT 2
VIELEN DANK FÜR DIE BLUMEN
(Lisa Wartberg und Ensemble)
MIT 66 JAHREN
(Florian Staudach)
ALLES WAS GUT TUT
(Fred Hoffmann, Costa Antonidis und Lisa Wartberg)
ZEIG MIR DEN PLATZ AN DER SONNE
(Marie Wartberg und Otto Staudach)
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK
(Marie Wartberg und Otto Staudach)
WAS WICHTIG IST (Reprise)
(Lisa Wartberg und Axel Staudach)
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK (Traumsequenz)
(Marie Wartberg, Otto Staudach und Ensemble)
IMMER WIEDER GEHT DIE SONNE AUF
(Lisa Wartberg und Axel Staudach)
BUENOS DIAS ARGENTINA
(Matrosen)
VATER UND SOHN
(Axel Staudach)
ALLES IM GRIFF AUF DEM SINKENDEN SCHIFF
(Lisa Wartberg, Axel Staudach, Florian Staudach)
EIN EHRENWERTES HAUS
(Fred Hoffmann und Costa Antonidis)
WAS WICHTIG IST
(Lisa Wartberg)
MERCIE CHERIE
(Axel Staudach)
WIE KÖNNT‘ ICH VON DIR GEHEN
(Maria Wartberg)
ICH WEISS, WAS ICH WILL
(Lisa Wartberg)
SIEBZEHN JAHR, BLONDES HAAR
(Axel Staudach)
GRIECHISCHER WEIN
(Fred Hoffmann und Costa Antonidis)
SCHÖNE GRÜSSE AUS DER HÖLLE
(Alle)
BLEIB DOCH BIS ZUM FRÜHSTÜCK
(Lisa Wartberg und Axel Staudach)
WIE KÖNNT‘ ICH VON DIR GEHEN Reprise
(Otto Staudach)
ABER BITTE MIT SAHNE
(Lisa Wartberg und Florian Staudach)
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK Reprise
(Maria Wartberg)
GIB MIR DEINE ANGST
(Axel Staudach)
WAS WICHTIG IST Reprise
(Lisa Wartberg)
HEUTE BEGINNT DER REST DEINES LEBENS
(Lisa Wartberg & Axel Staudach und Ensemble)
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de