Half a Sixpence

Musical Comedy von David Heneker (Musik und Liedtexte) und Beverley Cross (Buch)

Musik und LiedtexteDavid Heneker
BuchBeverley Cross
zusätzliche Musik (In der neuen Version von Cameron Mackintosh)George Stiles
zusätzliche Musik (In der neuen Version von Cameron Mackintosh)Anthony Drewe
Buch (In der neuen Version von Cameron Mackintosh)Julian Fellowes
Original TitelHalf a Sixpence
VorlageH.G. Wells' Roman »Kipps: The Story of a Simple Soul« (1905)
Uraufführung Am 21. März 1963 im Cambridge Theatre, West End London (GB) unter Regie von John Dexter
Broadway-Premiere Am 25. April 1965 am Broadhurst Theatre in New York (USA) unter Regie von Gene Saks
Überarbeitete Fassung Am 17. November 2016 am Noël Coward Theatre im West End London (GB), nach Tryout am Chichester's Festival in einer neuen Version mit einem neuen Buch von Julian Fellowes and neuen Songs von George Stiles und Anthony Drewe, unter Regie von Rachel Kavanaugh

Handlung

Arthur Kipps, der als Waise bei warmherzigen Verwandten aufwuchs, ist 14 geworden und beginnt eine Ausbildung in einem Stoffwarengeschäft außerhalb seines Dorfes. Er nimmt Abschied von seiner Liebsten, der etwas jüngeren Ann. Um ihre Bindung über die Entfernung hinweg zu bewahren, teilt er eine Sixpence Münze in zwei Hälften und gibt ihr eine davon.

Doch während der Lehre vergisst er Ann und ist in Helen vernarrt, die eine Klasse im Holzschnitzen unterrichtet. Doch er wird entlassen, nachdem er betrunken mit dem Schauspieler und Dramatiker Chitterlow, dem er ins Rad gelaufen ist, verbracht hat. Bevor er geht, macht dieser ihn auf eine Anzeige aufmerksam, in der er als Erbe seine Großvaters gesucht wird. Er soll Haus und 26.000 Pfund erben. Zum Dank investiert Kipps in Chitterlows Stück.

Doch Kipps gelingt es nicht, sich in der neuen Gesellschaft in Folkestone zu etablieren, bis er auf Mr Coots trifft, der seine gesellschaftliche Erziehung übernimmt. Dadurch kommt es zu erneutem Kontakt mit Helen Walsingham und beide verloben sich. Doch Kipps Verhältnis zu ihr leidet, als er merkt, dass Helen sein Geld nutzt, um sich und ihren Bruder in der Londoner Gesellschaft einzuführen. Als er per Zufall auf Ann trifft, die nun als Hausangestellte arbeitet, lässt er die wohlhabende Gesellschaft hinter sich und heiratet seine Jugendliebe.

Kipps versucht, nun sie beiden in der Gesellschaft zu etablieren und sucht ein Haus für sie, wobei er erneut mit den komplexen gesellschaftlichen Strukturen kämpft. Das führt zu Streitigkeiten und Unzufriedenheit, bis er erfährt, dass Helens Bruder, ein Anwalt, einen Großteils des Vermögens durch Spekulaktionen verloren hat. Das stuft sie gesellschaftlich wieder etwas herab, was beiden das Leben leichter macht. Kipps wird Leiter eines kleinen Buchladens innerhalb einer Kette und sie bekommen einen Sohn. Durch Chitterlows Erfolg kommen ihm erneut 2.000 Pfund als Gewinn zu, doch das Paar beschließt, weiterhin in den jetzigen gesellschaftlichen Umständen als Ladeninhaber in einer Kleinstadt zu leben.

Musiktitel

Neue Fassung (Chichester Festival / West End 2016)

Akt 1
Half a SixpenceArthur Kipps & Ann Pornick
Look AliveEnsemble
Money to BurnArthur Kipps, Mr Shalford, Sid Pornick, Buggins, Pierce & Flo
Believe in YourselfArthur Kipps & Helen Walsingham
She's Too Far Above MeArthur Kipps
Money to Burn (Reprise)Arthur Kipps & Ann Pornick
A Proper GentlemanArthur Kipps, Sid Pornick, Buggins, Pearce &Flo
Half a Sixpence (Reprise)Arthur Kipps & Ann Pornick
Long AgoAnn Pornick
Back the Right HorseChitterlow & Ensemble
Just a Few Little ThingsHelen Walsingham & Arthur Kipps
A Little Touch of HappinessAnn Pornick & Flo
If The Rain's Got to FallMrs Walsingham, Arthur Kipps, Foster, Helen Walsingham, Lady Punnet & Ensemble
Akt 2
The One That's Run AwayChitterlow & Arthur Kipps
Pick Out a Simple TuneArthur Kipps & Ann Pornick
You Never Get Anything Right / I Know Who I AmArthur Kipps & Ann Pornick
We'll Build a Palace / I Only Want a Little HouseArthur Kipps, Helen Walsingham, Mrs Walsingham & James Walsingham
In the Middle There's MeArthur Kipps, Buggins, Sid Pornick & Pierce
Long Ago (Reprise)Arthur Kipps & Ann Pornick
Flash Bang WallopArthur Kipps, Ann Pornick, Mr Shalford, Pearce, Sid Pornick, Buggins, Flo, Photographer & Ensemble
Flash Bang Wallop (Reprise)Chitterlow, Arthur Kipps, Ann Pornick, Mr Shalford, Pearce, Sid Pornick, Buggins, Flo, Photographer & Ensemble
FinaleEnsemble
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de