Footloose

»Footloose« von Tom Snow (Musik), Dean Pitchford (Buch & Liedtexte) und Walter Bobbie (Buch)

MusikTom Snow
Buch & LiedtexteDean Pitchford
BuchWalter Bobbie
Original TitelFootloose
VorlageAlkohol- und Tanzverbot in der amerikanischen Kleinstadt Elmore City (1861-1980), das in Dean Pitchfords Theaterstück (1983) und seinem Drehbuch zu dem Tanz-Film »Footloose« (1984) verarbeitet wurde
Broadway-Premiere Am 22. Oktober 1998 am Richard Rodgers Theatre in New York (USA) unter Regie von Walter Bobbie
Deutsche Erstaufführung Am 13. Mai 2003 im Deutschen Theater in München, in englischer Sprache und unter Regie von Christopher Malcolm
Deutschsprachige Erstaufführung & Österreichische Erstaufführung Am 21. Juli 2004 beim Musicalsommer in Amstetten (AT) unter Regie und mit Choreographien von Ramesh Nair
West-End-Premiere Am 12. April 2006 im Novello Theatre, London (UK) unter Regie und mit Choreographien von Karen Bruce
Deutsche ÜbersetzungFrank Thannhäuser
Verlag R&H Theatricals Europe

Produktionen

Handlung

»Footloose«, das ist die Geschichte des jungen Ren McCormack. Er zieht mit seiner Mutter aus Chicago in die langweilige Kleinstadt Bomont. Hier hat Reverend Shaw Moore das Sagen. Von ihm angeführt, haben sich die Erwachsenen gegen die Jugendlichen verschworen. Seit einem tragischen Autounfall, der den Tod von mehreren Jugendlichen zur Folge hatte, sind Rockmusik, Alkohol und Tanzen in der konservativen und bibelfesten Gemeinde verboten. Der vom Breakdance begeisterte Großstadt-Teenager Ren gerät deshalb schnell in Konflikt mit Mitschülern und Erwachsenen. Nur mit viel Mühe gelingt es Ren, der sich mit Pfarrerstochter Ariel anfreundet, die Jugendlichen auf seine Seite zu bringen und zum Schluss auch die engstirnigen Erwachsenen zu überzeugen.

Musiktitel

Orginal Broadway-Fassung (1998)

Akt 1
FootlooseRen, Revend Shaw Moore, Ensemble
On Any SundayRevend Shaw Moore, Ensemble
The Girl Gets AroundChuck, Travis, Lyle, Ariel
I Can't Stand StillRen
Somebody's EyesRusty, Urleen, Wendy Jo, Ensemble
Learning to Be SilentVi, Ethel, Ariel
Holding Out For a HeroAriel, Rusty, Urleen, Wendy Jo
Scene Change: Somebody's EyesRusty, Wendy Jo & Urleen
Somebody's Eyes (Reprise)Rusty
Heaven Help MeRevend Shaw Moore
Somebody's Eyes (Reprise 2)Rusty, Wendy Jo, Urleen, Chuck, Lyle & Travis
I'm Free / Heaven Help MeRen, Reverend Shaw Moore, Ensemble
Akt 2
Entr'acte
Let's Make Believe We're in LoveIrene, The Country Kickers
Let's Hear It for the BoyRusty, Ariel, Irene, Doreen
Still Rockin'Cowboy Bob & Band
Can You Find it in Your Heart?Vi
Mama Says (You Can't Back Down)Willard, Bickle, Garvin, Jeter, Ren
Almost ParadiseRen, Ariel
Dancing Is Not a CrimeRen, Willard, Bickle, Garvin, Jeter
Heaven Help Me (Reprise)Reverend Shaw Moore
I ConfessReverend Shaw Moore, Ensemble
Can You Find it in Your Heart? (Reprise)Reverend Shaw Moore
Footloose (Finale)Ensemble
Deutsche Fassung von Frank Thannhäuser (2004)
Akt 1
FootlooseRen McCormack, Revend Shaw Moore, Ensemble
An jedem SonntagRen McCormack, Revend Shaw Moore, Ensemble
Die Braut kennt sich ausAriel, Chuck, Travis, Lyle
Ich bleib' nicht steh'nRen, Willard
Irgendwer sieht'sRusty, Urleen, Wendy Jo, Ensemble
Lerne ich zu schweigenVi, Ethel, Ariel
Wer wird mein Held seinAriel, Rusty, Urleen, Wendy Jo
Himmel hilf mirRevend Shaw Moore
Sei Frei / Himmel hilf mirRen McCormack, Reverend Shaw Moore, Ensemble
Akt 2
Stell' dir vor, du bist verliebtIrene & ihre Country Kickers
Applaus für meinen BoyRusty, Girls
Sagt dein Herz dir das denn nichtVi
Mamma sagtWillard, Bickle, Garvin, Jeter, Ren
In diesem Augenblick (hab' ich das Paradies geseh'n)Ren, Ariel
Tanzen ist kein VergehenRen, Willard, Bickle, Garvin, Jeter
Ich gesteh'Reverend Shaw Moore
An jedem Sonntag (Reprise)Ren McCormack, Revend Shaw Moore, Ensemble
Sagt dein Herz dir das denn nicht (Reprise)Reverend Shaw Moore
Footloose (Finale)Ensemble

Kulturhistorischer Hintergrund

Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit: In einer kleinen Stadt in Oklahoma (Elmore City) – mitten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten – wurde im Jahr 1861 ein absolutes Tanz- und Alkoholverbot verhängt. Erst im Jahre 1980 wagten es Jugendliche der Stadt öffentlich gegen dieses Gesetz aufzubegehren. Nach einem Streit mit der konservativen Kirchengemeinde, schafften es die Jugendlichen, das Gesetz außer Kraft zu setzen.

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de