Die Drei von der Stammzelle

»Die Drei von der Stammzelle« von Tom van Hasselt

Musik / TexteTom van Hasselt
Original TitelDie Drei von der Stammzelle
VorlagePolitisches Zeitgeschehen
Uraufführung Am 5. Juni 2013
Die Drei von der Stammzelle (Berlin 2013)

Produktionen

Handlung

Nini, Tom und Franz sind erfolglose Künstler auf der Suche nach dem bestimmten Auftritt. Der ganz große Wurf ist ihnen noch nicht gelungen, doch sie hoffen auf eine besondere Chance – einen Auftritt im deutschen Fernsehen.

Da kommt ihnen Familie Hinterbänkler ganz recht. Familie Hinterbänkler, das sind Vater Hans, Mutter und Sohn, allesamt politisch engagiert, aber jeder in einer anderen Partei: der Vater bei der FDP, die Mutter bei der CDU und der Sohn bei den Piraten. Alle drei haben ein Bundestagsmandat, sind jedoch völlig unbekannt auf dem politischen Parkett. Und eigentlich wollten sie doch nur „auf der letzten Bank“ ihre Zeit absitzen, aber nun sollen sie auf einmal am nächsten Tag ihre erste Rede vor dem Bundestag halten, und sind ratlos. Das kommt Nini, Tom und Franz sehr gelegen: Bei einem Besuch der Familie Hinterbänkler in ihrer Bar ‚Die Stammzelle‘ lassen die Drei ihren Charme spielen und der von Nini kreierte Cocktail ‚Deutschland‘ fließt in Strömen. Familie Hinterbänkler wird völlig außer Gefecht gesetzt, und die große Chance für ‚Die Drei von der Stammzelle‘ ist gekommen: Sie ziehen in den Bundestag ein und haben ihren ersten großen Auftritt vor laufenden Kameras.

Dieser Auftritt schlägt ein wie eine Bombe und die Drei sehen sich gezwungen, eine Partei zu gründen: Die Showpartei PDF – eine Partei ohne Inhalt. Doch der Aufstieg ist nicht mehr aufzuhalten: Sie treten im ZDF beim heute journal auf, ihre Umfragewerte unter den Wählern steigen und sie gewinnen immer mehr Mitglieder, auch ohne Parteiprogramm, denn ihr Motto „Dieses Land braucht mehr Show“ kommt beim Wähler an. Doch als die Frage, wer Kanzlerkandidat wird, im Raum steht, nimmt die Geschichte einen unerwarteten Lauf und Hans Hinterbänkler tritt auf den Plan …

Text: Juliane Blume

Historie

  • Grundlage: aktuelles politisches Kabarett
  • 5. Juni 2013: Uraufführung des Musicals ‚Die Drei von der Stammzelle – Ein Musical für Deutschland‘ von Tom van Hasselt im BKA-Theater in Berlin unter Regie von Gustav Rueb, mit Nini Stadlmann, Tom van Hasselt und Franz Frickel
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de