Der große Gatsby (Martin)

Nach dem gleichnamigen Roman

Musik, Buch und LiedtexteClaus Martin
Original TitelDer große Gatsby
VorlageRoman »The Great Gatsby« von F. Scott Fitzgerald
Uraufführung Am 26. Mai 2012 auf der Freilichtbühne Coesfeld
Der große Gatsby (Coesfeld 2012)

Produktionen

Handlung

„Der große Gatsby“ wird aus der Sicht von Nick Carraway erzählt, einem jungen Aktienmakler, der 1923 in New York in der Nähe der Villa des Millionärs Jay Gatsby eine Wohnung bezieht. Abends feiert die High Society in Gatsbys Garten ausgelassene Partys. Gatsby bleibt allerdings seinen eigenen Feten fern. Nick verläuft sich eines Abends hier und lernt die hübsche Jordan kennen sowie den reichen Makler Tom Buchanan und dessen Frau Daisy. Da Nick einen Job sucht, führt ihn Tom in die Welt der New Yorker Börse ein. Schließlich begegnet Nick auch Gatsby. Ohne dass beide sich kennen, vertraut ihm der Millionär ein Geheimnis an. Früher war er in Daisy verliebt. Während des Ersten Weltkriegs kämpfte er an die Front, und beide verloren sich aus den Augen. Bei seiner Rückkehr erfuhr er, dass Daisy Tom geheiratet hatte. Gatsby bittet Nick, Daisy mit zu einer Party zu bringen. Als sich Jay und Daisy nach langen Jahren wiedersehen, funkt es erneut. Tom seinerseits hat eine Geliebte, Myrtle, die Frau des Tankstellenbesitzers Wilson. Er erfährt, dass Gatsby mit dem skrupellosen Meyer-Wolfsheim einen Börsengang plant, der nicht nur seine Geschäfte zu ruinieren droht. Er setzt zwei Detektivinnen, die Spygirls, auf den Millionär an. Diese finden heraus, dass Gatsbys Vermögen nur auf unzähligen Darlehen basiert. Tom erpresst Gatsby und droht, das Geschäft platzen zu lassen. Die neue Liebe zu Daisy riskiert sich in Nichts aufzulösen, da sie nur das Geld liebt und nicht den Besitzer. Doch es kommt zu einem tragischen Unfall. Daisy, am Steuer von Gatsbys gelben Rolls Royce, überfährt Myrtle. Als Wilson, der anfangs glaubt, der Wagen würde Tom gehören, in Erfahrung bringt, wer der Besitzer ist, erschießt er den Millionär und schließlich sich selbst.

Text: Christian Spielmann

Historie

  • Grundlage: Der Roman ‚The Great Gatsby‘ (Der große Gatsby) von  F. Scott Fitzgerald aus dem Jahr 1925
  • 26. Mai 2012: Uraufführung des Musicals ‚Der große Gatsby‘ von Claus Martin auf der Freilichtbühne Coesfeld unter Regie von Jonas Fischer, mit Adrian Ruda in der Titelrolle

Musiktitel

AKT 1 AKT 2
INTRO/NEW YORK
(Ensemble)
PARTY BEI GATSBY
(Ensemble)
FLAPPERGIRLS
(Jordan Baker) und die Flappergirls)
DUETT GATSBY – DAISY
(Daisay Buchanan und Jay Gatsby)
DAISY
(Daisy Buchanan)
KAUFRAUSCH
(Ensemble)
CASINO MONDIALE
(Tom Buchanan und Ensemble)
SPYGIRLS
(Spygirls Velma und Vanda)
MEYER WOLFSHEIM
(Mr Meyer-Wolfsheim)
QUARTETT
(Spygirls, Jay Gatsby und Daisy Buchanan)
ALKOHOL
(Wirtin und Ensemble)
GÖNN DIR MAL WAS
(Tom Buchanan)
MYRTLE
(Myrtle Wilson)
FINALE/HYMNE AUF DEN MAMMON
(Ensemble)
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de