Come From Away

Musical über den 11. September von Irene Sankoff und David Hein

Musik, Liedtexte und Buch Irene Sankoff
Musik, Liedtexte und Buch David Hein
Original TitelCome From Away
Vorlage38 Flugzeuge landen wegen Sperrung des amerikanischen Luftraums nach dem Anschlag auf die Twintowers in Gander, im kanadischen Neufundland und 7000 Menschen müssen in der 9000 Seelen-Gemeinde aufgefangen und versorgt werden. Die Initiation für das Stück kam von Michael Rubinoff, einem Dekan der Universität der Bildenden und Darstellenden Künste am Sheridan College bei Toronto, Kanada, der sich an das Autoren-Team wandte. Wirkliche Menschen standen Pate für die Figuren im Musical.
Uraufführung Am 15. Juni 2015 im La Jolla Playhouse auf dem Campus der University of California in San Diego (USA), unter Regie von Christopher Ashley
Broadway-Premiere Am 12. Mai 2017 am Gerald Schoenfeld Theatre in New York (USA), unter Regie von Christopher Ashley
Verlag MTI (Music Theatre International)

Handlung

Am Morgen des 11. September 2001 beschreiben die Stadtbewohner von Gander ihr Leben in Neufundland und wie sie von den Terroranschlägen auf New York lernen können.
Denn die Anschläge in New York führen dazu, dass der US-Luftraum geschlossen wird, wobei 38 internationale Flugzeuge weitergeleitet werden müssen, unerwartet am Flughafen von Gander landen und die Bevölkerung der kleinen Stadt verdoppeln. Die Stadtbewohner müssen sich auf die fast 7.000 Passagiere (zusammen mit 19 Tieren) einstellen.
Die verängstigten und einsamen Passagiere versuchen verzweifelt, ihre Familien zu kontaktieren und für ihre Lieben zu beten, während die Stadtbewohner durch die Nacht arbeiten, um ihnen in jeder beliebigen Weise zu helfen. Um die ansteigenden Angst und die Spannungen zu lindern, werden die Passagiere eingeladen, als ehrenamtliche Neufundländer an der örtlichen Bar auszuhelfen. Die Bewohner in Gander und die umliegenden Städte öffnen ihre Häuser zu den und bieten den Reisenden, unabhängig von ihrer Rasse, ihrer Nationalität oder ihrer sexuellen Orientierung, eine Unterkunft. Die Reisenden sind anfangs von der ungewöhnlichen Gastfreundschaft ihrer Gastgeber überrascht, doch lassen sich auf die Bewohner ein.
Zehn Jahre später kommen die Besatzung und die Passagiere der gestrandeten Flugzeuge in Gander wieder zusammen um die lebenslangen Freundschaften und starken Verbindungen zu feiern, die sie trotz der Terroranschläge geknüpft haben.

Musiktitel

Original-Fassung der Musiktitel (2017)

Welcome to the RockClaude & Ensemble
38 PlanesEnsemble
Blankets and BeddingEnsemble
28 Hours / Wherever We AreEnsemble
Darkness and TreesEnsemble
On the BusEnsemble (Underscore)
Darkness and Trees - RepriseEnsemble
Lead Us Out of the NightEnsemble (Underscore)
Phoning HomeEnsemble (Underscore)
Costume PartyDiane, Kevin #1, Beverly, Hannah, Kevin #2, Nick, Bob
I Am HereHannah
PrayerEnsemble
On the EdgeEnsemble
In the Bar / Heave AwayEnsemble (Underscore)
Screech InClaude & Ensemble
Me and the SkyBeverley & Ensemble
The Dover FaultNick, Diane
Stop the WorldNick, Diane & Ensemble
38 Planes - Reprise / Somewhere in the Middle of NowhereBeverly & Ensemble
Something's MissingEnsemble
10 Years LaterEnsemble (Underscore)
FinaleClaude & Ensemble
Screech OutCome From Away Band

Rollen

Wissenswertes

Einakter von 100 Minuten Vorstellungsdauer

Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de