Blutsbrüder

»Blutsbrüder« von Willy Russell (Musik, Liedtexte und Buch)

Musik, Liedtexte und BuchWilly Russell
Original TitelBlood Brothers
Deutscher TitelBlutsbrüder
Vorlage»Blood Brothers«, Schauspiel von Willy Russell
Deutsche ÜbersetzungBernd Julius Arends
Verlag Litag Verlag

Produktionen

Handlung

Mrs Johnstone, alleinerziehende Mutter von fünf Kindern, kommt gerade so über die Runden. Entsprechend groß ist ihre Verzweiflung, als sie erfährt, dass sie mit Zwillingen schwanger ist. Da sie keinen anderen Ausweg sieht, schließt sie mit der reichen aber kinderlosen Mrs Lyons einen verhängnisvollen Pakt: Sie gibt ihr einen der Zwillinge unter der Bedingung, dass die beiden nie von der Existenz des anderen erfahren. Mit sieben Jahren treffen sich Mickey und Edward zufällig, werden Freunde und schließen sogar Blutsbrüderschaft. Dritte im Bunde ist Linda. Nichts könnte ihre Freundschaft stören, wären da nicht die extremen sozialen Unterschiede, die sich langsam auf ihre Biografien niederschlagen. Während Edward ein Studium aufnimmt, findet Mickey einen Job als Hilfsarbeiter, wird aber nach kurzer Zeit entlassen: Da er gerade die schwangere Linda geheiratet hat, gerät er in eine massive soziale Notlage. Die unterschiedlichen Lebensverhältnisse belasten die Freundschaft der Brüder, die im Laufe der folgenden Jahre auf eine ungeahnte Katastrophe zusteuert …

Historie

08.03.1983: Tryout des Musicals im Liverpool Playhouse, Liverpool (GB) unter der Regie von Chris Bond.
11.04.1983: Uraufführung am Lyric Theatre, London (GB) mit Barbara Dickson als Mrs Johnstone
11.04.1992: Deutschsprachige Erstaufführung am Theater Heilbronn in der Übertragung von Rolf Wolle (Liedtexte) und Angela Klingsford-Röhl (Buch)
25.04.1993: Erstaufführung in den USA am Music Box Theatre, New York
1995: Veröffentlichung der ‚London Cast Recording‘
1999: Premiere im Theater Akzent in Wien (A) unter der Regie von Josef E. Köpplinger mit Sona MacDonald als Mrs Johnstone und Maya Hakvoort als Mrs Lyons
2005: Premiere im Theater St. Gallen (CH) unter der Regie von Josef E. Köpplinger mit Dagmar Hellberg als Mrs Johnstone und Sigrid Hauser als Mrs Lyons
2007: Premiere im Stadttheater Wilhelmshaven unter der Regie von Michael Blumenthal mit Susanne Menner als Mrs Johnstone und Katrin Rehberg als Mrs Lyons
2009: Erstaufführung auf einer Freilichtbühne auf der Waldbühne Kloster Oesede unter Regie von Anna-Lena Handt und Max Messler
2009: Premiere in der Stadthalle Eckernförde unter der Regie von Claudia Piehl
2010: Spielzeit im Phoenix-Theatre in London mit Mel C als Mrs Johnstone
22. Mai 2010: Premiere in der Tafelhalle des Staatstheaters Nürnberg unter der Regie von Klaus Kusenberg mit Elke Wollmann als Mrs Johnstone und Nicola Lembach als Mrs Lyons

Musiktitel

Neue deutsche Fassung von Bernd Julius Arends (2014)

Akt 1
Ouvertüre(instrumental)
Marilyn MonroeMrs Johnstone
Mein KindMrs Johnstone und Mrs Lyons
RatenkaufMrs Johnstone
Schuhe auf dem TischErzähler
KinderspieleSammy, Donna Marie, Linda, Mickey
Zigeuner sind im WaldErzähler
SonntagnachmittagMickey und Edward
Ein Tag voller GlückMrs Johnstone und Ensemble
Akt 2
Marilyn Monroe RepriseMrs Johnstone
Schuhe auf dem Tisch RepriseErzähler
Wie er seinMickey und Edward
Ich schweig, bleib ganz stillEdward
Miss JonesErzähler, Miss Jones und Ensemble
Nur eine LiebeleiMrs Johnstone und Erzähler
Ein VerrückterErzähler
Sagt, es ist nicht wahrMrs Johnstone und Ensemble
Fehler melden

Fehlerbeschreibung
Bitte geben Sie wenn möglich einen Link mit einer Quelle für die korrekte Information an

Quelle / Beleg
Bitte geben Sie – wenn möglich – einen Link mit einer Quelle oder einem Beleg für die korrekte Information an

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse
Für Rückfragen – Sie erhalten keine Werbung

Bitte geben Sie den Text aus dem Bild ein
captcha

unitedmusicals.de