Stendhals Romanklassiker in rockigem Gewand

»Le Rouge et le Noir« wird im Pariser Théâtre Le Palace zur Rock-Oper

von Christian Spielmann

Der französische Schriftsteller Marie-Henri Beyle (1783 – 1842) ist besser unter seinem Pseudonym Stendhal bekannt, der zwei weltbekannte Romane schrieb: »Le Rouge et le Noir« (1830; »Rot und Schwarz«) und »La Chartreuse de Parme« (1839; »Die Kartause von Parma«). Albert Cohen produzierte die Rock-Oper »Le Rouge et le Noir« und zog einmal nicht
in den riesigen Palais des Sports, wie er das mit »Mozart, l’Opéra rock« oder »1789: Les Amants de la Bastille« tat, sondern in das nur rund 1000 Zuschauern Platz bietende Théâtre Le Palace.
Die Geschichte des Romans wurde für das Musical stark gekürzt, sodass auch keine Nebengeschichten den Erzählstrom stören. […]