Entkitschtes Salzburger Musical-Erlebnis

The Sound of Music erstmals in Salzburg

von Thomas Neuwerth

Wenn in Deutschland oder Österreich vom Musical »The Sound of Music« die Rede ist, ist der nicht sonderlich musicalaffine Durchschnittskonsument meist ratlos. Hingegen ist allen österreichischen Fernreisenden, die sich einmal bequemt haben,
einem Nichteuropäer die Existenz und ungefähre Lage ihres Heimatlandes zu erklären, vollkommen bewusst, dass »The Sound of Music« ein nicht zu leugnender Bestandteil der österreichischen Identität zu sein scheint. Zumindest außerhalb Mitteleuropas. Die klassische Antwort, wie der Redakteur aus eigener Erfahrung zu berichten weiß – sei es nun z.B. in Costa Rica oder Malaysia – geht nämlich zumeist
in die Richtung: »Ah, Austria, where the Trapp-Family is from«. Dass »The Sound of Music« hierzulande weitgehend unbekannt ist, dürfte sich nach der jüngsten Premiere des Landestheaters Salzburg grundlegend geändert haben. […]