Startschuss für »Bodyguard-das Musical« in Wien

Im Ronacher wurde am 21.09.2018 zur Medienprobe geladen

»Bodyguard-das Musical« in Wien (v.l.): Peter Windhofer (Ray Court / Cover Frank Farmer / Cover Stalker), Maximilian A, Ortner (Stalker), Christian Struppeck (Intendant Musical), Patricia Meeden (Rachel Marron), Jo Weil (Frank Farmer), Ana Milva Gomes (Nicki Marron / Cover Rachel Marron), Nicolas Tenerani (Tony Scribelli), Martin Muliar (Bill Devaney) und Andreas Kammerzelt (Sy Spector / Cover Frank Farmer)Foto: Yvonne Brandstetter

»Bodyguard-das Musical« in Wien (v.l.): Peter Windhofer (Ray Court / Cover Frank Farmer / Cover Stalker), Maximilian A, Ortner (Stalker), Christian Struppeck (Intendant Musical), Patricia Meeden (Rachel Marron), Jo Weil (Frank Farmer), Ana Milva Gomes (Nicki Marron / Cover Rachel Marron), Nicolas Tenerani (Tony Scribelli), Martin Muliar (Bill Devaney) und Andreas Kammerzelt (Sy Spector / Cover Frank Farmer)
Foto: Yvonne Brandstetter

Heute ist Österreich-Premiere. Die Musical-Version des gleichnamigen Films »Bodyguard« hält Einzug in Wien. Ein kleiner Einblick wurde bereits gewährt.

Den Welthit ›I Will Always Love You‹ von Whitney Houston kennt heute wohl jeder. Doch auch bekannte Songs wie ›The Greatest Love of All‹, ›Saving All My Love‹ oder ›I Wanna Dance With Somebody‹ dürfen im neuen Ronacher-Musical nicht fehlen. Die Vereinigten Bühnen Wien bringen eine deutschsprachige Inszenierung des Stückes nach Wien.

Diva und Bodyguard - Patricia Meeden und Jo WeilFoto: Yvonne Brandstetter

Diva und Bodyguard – Patricia Meeden und Jo Weil
Foto: Yvonne Brandstetter

Der internationale Kino-Hit nach dem Drehbuch des mehrfach Oscar-nominierten Autors Lawrence Kasdan erzählt die dramatische Liebesgeschichte von Superstar Rachel Marron und ihrem Bodyguard Frank Farmer. In den Original-Rollen begeisterten Whitney Houston und Kevin Costner.

In der Musicalbearbeitung von Oscar-Preisträger Alexander Dinelaris entstand eine Bühnenversion, die bis jetzt in elf Ländern (Großbritannien, Niederlande, Deutschland, USA, Südkorea, Kanada, Italien, Australien, China, Spanien und Frankreich) aufgeführt und von mehr als vier Millionen Besuchern gesehen wurde.

Keine geringere als Patricia Meeden (»Aida«, »Cats« und »The Voice of Germany«) schlüpft in Wien in die Rolle der Soul-Diva Rachel Marron. An ihrer Seite feiert Jo Weil (»Alles was zählt«, »Tatort«, »Verbotene Liebe«) sein Debüt in der Musicalszene. Nicht fehlen darf natürlich auch Publikumsliebling Ana Milva Gomes (»Mozart!«, Sister Act«, »Mamma Mia!«), diesmal als Rachels Schwester Nicki Marron.

»Ich bin stolz, dass wir für unser Publikum diese internationale Erfolgsproduktion mit einer so erstklassigen Cast aus Musical, Sprechtheater, Film und Fernsehen nach Wien holen«, freut sich Intendant Christian Struppeck.

'I Will Always Love You' - Patricia MeedenFoto: Yvonne Brandstetter

‚I Will Always Love You‘ – Patricia Meeden
Foto: Yvonne Brandstetter

Gomes, Meeden und Weil präsentierten auf der Bühne drei Szenen: ›I‘m Every Woman‹, ›Saving All My Love‹ sowie den Klassiker ›I Will Always Love You‹, der – so viel kann man schon versprechen – für so manches Highlight sorgt.

Regie in Wien führt die Britin Thea Sharrock, die mit der Show schon am Adelphi Theatre arbeitete. An ihrer Seite steht die Choreographin Karen Bruce, die bereits einen Olivier Award verzeichnen darf.

Die Moderation des »Sneak Peaks« übernahm Associate Director Frank Thompson – mit Charme und Witz. Und definitiv großer Liebe zum Stück: »Wir hatten es lustig bei den Proben. Teilweise fast schon zu lustig«, lacht der gebürtige Brite. Ana Milva Gomes kann ihm nur zustimmen: »Unser Associate Director ist ein bisschen verrückt – im positiven Sinn!« Na dann kann doch nur etwas Gutes dabei herauskommen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
unitedmusicals.de